Im Juli erzielte PUBG Mobile mit 299 Millionen US-Dollar den höchsten Gewinn aller Handyspiele. Das 2018 auf den Markt gebrachte Spiel soll in diesem Jahr rund 3 Milliarden US-Dollar verdienen.

Als eines der beliebtesten kostenlosen Handyspiele bricht dieses Battle Royale immer wieder Rekorde in Bezug auf Downloads und Einnahmen. Das Spiel sieht jedoch seinen gerechten Anteil an Problemen, da Betrüger die Erfahrung für andere ruinieren.

Es ist nicht möglich, jeden Spieler auf der ganzen Welt im Auge zu behalten, daher haben die Entwickler mehrere Systeme eingerichtet, um Betrüger zu fangen und zu verbieten.

Der Anti-Cheating-Bericht von PUBG Mobile für die vergangene Woche (Bild über PUBG Mobile / Twitter)
Der Anti-Cheating-Bericht von PUBG Mobile für die vergangene Woche (Bild über PUBG Mobile / Twitter)

Tencent veröffentlicht jede Woche einen Bericht über die Maßnahmen, die es in dieser Woche gegen Betrüger unternommen hat. 1.197.429 Konten wurden für die Woche vom 6. August bis 12. August dauerhaft wegen Betrugs gesperrt.

Dies ist ein Anstieg von 11 Prozent im Vergleich zur Vorwoche, in der 1.080.773 Konten gesperrt wurden.


PUBG Mobile-Konten in der letzten Woche gesperrt

Hier ist eine Aufteilung dieser Konten:

  • 2% der Konten der Conqueror-Stufe
  • 12% der Konten der Stufe Ace
  • 22% der Konten der Kronenstufe
  • 21% der Diamond-Level-Konten
  • 16% des Platinum-Statuskontos
  • 6% der Gold-Stufen-Konten
  • 10% des Silver-Tier-Kontos
  • 11% des Bronze-Level-Kontos

Mehr als die Hälfte der verbotenen Betrüger stammten aus der Mittelklasse, was zeigt, dass eine neue Art von Crack verwendet wird.

  • Satte 77% der Hacker wurden gesperrt, weil sie Plugins von Drittanbietern verwenden, um sich durch die Verwendung von Charaktermodell-Hacks einen unfairen Vorteil zu verschaffen.
  • 6% der Cheats wurden für die Verwendung des automatischen Zielens gesperrt, mit dem automatisch auf Feinde geschossen wurde.
  • Ungefähr 4% der Betrüger nutzten Röntgenbilder, um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen und die Position des Feindes durch Wände und Deckungen zu sehen.
  • Durch das Ausnutzen eines unfairen Bewegungsvorteils übertrafen 4% der Betrüger ihre Gegner.
  • 5% der Cheats wurden ausgesetzt, weil sie einen modifizierten Bereichsschaden-Hack verwendet haben, der es ihnen ermöglichte, andere sofort mit erhöhtem Kugelschaden zu töten.
  • Die restlichen 4% wurden aus nicht näher genannten Gründen verboten.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *