Der Kreativmodus in Fortnite ermöglicht es den Spielern, ohne Probleme ihre eigene Version der Insel zu erstellen. Eine Karte von Grund auf neu zu erstellen ist eine Aufgabe, aber nicht so kompliziert.

Mit jedem neuen Battle Pass stehen die Spieler vor der Aufgabe, XP zu sammeln. XP ist erforderlich, um den Battle Pass zu durchlaufen, der wiederum kosmetische Upgrades für die Spieler freischaltet, während sie die Stufen durchlaufen.


Kreativmodus-XP-Fehler in Fortnite erklärt

Ein YouTuber namens OrangeGuy hat einen neuen Fehler im Kreativmodus von Fortnite entdeckt. Spieler können jetzt in den Kreativmodus springen und auf einer beliebigen Karte eine Stunde und 15 Minuten lang AFK bleiben.

Dies gewährt den Spielern rund 31.500 XP dafür, dass sie AFK im Spiel sind. Dies kann auf verschiedenen Karten so lange wiederholt werden, wie die Spieler möchten. Die XP-Zählung stoppt auf jeder Karte, nachdem der Spieler eine Stunde und 15 Minuten auf dieser Karte verbracht hat.

Aber lohnt sich das Warten? Um ehrlich zu sein, ist es nicht.

Das Abschließen der täglichen Herausforderungen in Fortnite kann einem Spieler in wenigen Minuten 30.000 XP einbringen. Wenn ein Spieler am Ende eines Spiels richtig spielt und bis zum Ende durchhält, erhält er etwa 40.000 XP pro Spiel, was tatsächlich schneller ist, als 75 Minuten lang AFK zu sein.

Für diejenigen, die regelmäßig spielen, ist das tägliche Abschließen von Herausforderungen vergleichsweise schneller als diese XP-Farming-Methode. Für diejenigen, die nicht regelmäßig spielen können oder nicht besonders gut im Spiel sind, ist dies eine Möglichkeit, XP zu farmen. Die Spieler müssen das Beste daraus machen, bevor der Fehler behoben ist.


Es gibt mehrere Möglichkeiten, XP in Fortnite zu verdienen. Aber am wichtigsten ist, dass ein langes Überleben im Spiel den Spielern eine gute Menge an XP einbringen kann, die sie in kürzester Zeit durch den Battle Pass führen können.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *