Fortnite-Leaker haben kürzlich mehrere neue Skins enthüllt, die von Anime inspiriert zu sein scheinen.

Im Dezember 2020 wurde ein brandneuer Anime-inspirierter Skin namens „Lexa“ veröffentlicht, den Fortnite-Spieler nach dem Kauf des Chapter 2 Season 5 Battle Pass auf Level 73 freischalten konnten. Jetzt ist die männliche Version der Lexa-Haut namens Orin durchgesickert.

Dazu kommen zwei weitere animierte Skins, die ebenfalls auf Twitter durchgesickert sind. Alle drei Skins wurden von Hypex enthüllt und werden voraussichtlich in den kommenden Wochen in den Fortnite Item Shop kommen.

Fortnite Data Miner enthüllen drei durchgesickerte Skins, darunter das Anime-inspirierte „Orin“

Wie in den Tweets zu sehen ist, heißen die drei geleakten Skins Ruby Shadows, Tess und Orin. Die drei Skins wurden dem Spiel als Teil der Fortnite-Version 15.20 hinzugefügt und werden voraussichtlich über den Item-Shop erhältlich sein.

Obwohl noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum bestätigt wurde, wurde bestätigt, dass die Skins Teil von Spieldateien sind. Ruby Shadows Skin ist ein weiblicher Skin, der als Teil des Street Shadows-Sets veröffentlicht wird. Darüber hinaus ist Tess auch eine weibliche Haut, die ein gotisches Aussehen hat und eine Khakhi-Hose trägt, wie im Tweet zu sehen ist.

Es ist der Orin-Skin, der von Anime inspiriert zu sein scheint und Ähnlichkeiten mit dem Lexa-Skin aufweist, der als Teil des Battle Pass für Kapitel 2, Staffel 5 von Fortnite, veröffentlicht wurde. Wie Lexa trägt auch Orin eine lila Hose und ein graues T-Shirt und hat einen ähnlichen roten Farbton in seinen Augen.

Während der Tess-Skin voraussichtlich als Teil des Original-Outlaws-Sets veröffentlicht wird, soll Orin Teil des Y-Labs Rescue-Sets von Fortnite sein. Der Orin-Skin scheint auch Anime-inspiriert zu sein und ist einer der unzähligen Skins, die voraussichtlich während Fortnite Chapter 2 Season 5 veröffentlicht werden.


SpieleGenshin Impact ist jetzt auf Twitter! Folgen Sie für alle Neuigkeiten Neuigkeiten, Lecks, Updates & mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *