Valve hat Steam Deck – einen leistungsstarken Handheld-Gaming-PC – offiziell angekündigt, der im Dezember 2021 auf den Markt kommen wird. Steam Deck ist ziemlich leistungsfähig, insbesondere im Vergleich zu anderen Handheld-Geräten wie Nintendo Switch.

Das Steam Deck hat einen etwas größeren Formfaktor als Nintendo Switch, bietet aber alle Funktionen eines vollwertigen Gaming-PCs. Das Gerät läuft auf einer modifizierten Version von Valves SteamOS. Es bietet Benutzern eine konsolenähnliche Benutzeroberfläche, die die Navigation durch den Steam Store und die Steam-Bibliothek zum Kinderspiel macht.

Neben Spielen aus der Steam-Bibliothek bietet Steam Deck alle Schnickschnack eines Gaming-PCs, sodass Benutzer alle Anwendungen von Drittanbietern installieren können, einschließlich Nicht-Steam-Spiele und Launcher.


Steam Deck wird Spiele wie CS: GO, Witcher 3, Star Wars: Jedi Fallen Order unterwegs ausführen

Valve bringt drei Versionen von Steam Deck auf den Markt, wobei das Basismodell 399 US-Dollar kostet. Es wird über 64 GB eMMC-Speicher (Lesen, langsamer) verfügen, während das 529-Dollar-Modell 256 GB NVMe-SSD-Speicher bietet. Das 649-Dollar-Modell verfügt über 512 GB schnelleren NVMe-SSD-Speicher. Ein hochwertiges, entspiegeltes, geätztes Glas ist ebenfalls exklusiv für das 649-Dollar-Modell.

Abgesehen von Speicherkapazität und Speichergeschwindigkeit gibt es jedoch keinen Unterschied zwischen den drei Modellen. Die technischen Daten von Steam Deck sind wie folgt:

Berechnen

Prozessor: AMD-APU

CPU: Zen 2 4c/8t, 2,4-3,5 GHz (bis zu 448 GFlops FP32)

GPU: 8 RDNA 2 CUs, 1,0-1,6 GHz (bis zu 1,6 TFlops FP32)

APU-Leistung: 4-15W

RAM: 16 GB LPDDR5-RAM (5500 MT/s)

Lager:

  • 64 GB eMMC (PCIe Gen 2 x1)
  • 256-GB-NVMe-SSD (PCIe Gen 3 x4)
  • 512-GB-Hochgeschwindigkeits-NVMe-SSD (PCIe Gen 3 x4)

(Alle Modelle verfügen über einen Hochgeschwindigkeits-microSD-Kartensteckplatz)

Anzeige

Auflösung: 1280 x 800 Pixel (Seitenverhältnis 16:10)

Typ: Optisch gebondetes LCD für verbesserte Lesbarkeit

Displaygröße: 7 Zoll Diagonale

Helligkeit: 400 Nits typisch

Bildwiederholfrequenz: 60 Hz

Touch aktiviert: Ja

Sensoren: Umgebungslichtsensor

Weitere Details zu den technischen Daten des Geräts finden interessierte Leser auf der offiziellen Seite des Steam Decks.


Community-Reaktion nach Ankündigung des Steam-Decks

Die offizielle Ankündigung des Steam Decks hat in der Gaming-Community viel Aufregung ausgelöst. Die Tatsache, dass Benutzer ihre Lieblings-PC-Spiele unterwegs auf einem so leistungsstarken System spielen können, läutet zweifellos eine neue Ära des PC-Gaming ein.

Steam Deck beginnt im Dezember 2021 mit dem Versand in die Vereinigten Staaten, Kanada, die Europäische Union und das Vereinigte Königreich. Valve hat versprochen, dass es 2022 in weiteren Regionen verfügbar sein wird.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *