Der 5er Stack war einer von mehreren Dota 2 Teams, die im Jahr 2020 auftauchten, um an Online-Wettbewerben teilzunehmen. Nach einigen anständigen Leistungen geriet das Team jedoch in Rückstand und löste sich schließlich auf.

Rasmus „MISERY“ Filipsen und die anderen Spieler gingen am 18. November getrennte Wege, aber mit Beginn der 2021 Dota Der Pro Circuit näherte sich schnell und das Team war eines von mehreren, die eine Einladung zu Europas geschlossenen regionalen Qualifikationsspielen erhielten.

Das überraschte viele Leute, wenn man bedenkt, dass sowohl Rasmus „Chessie“ Blomdin als auch Andreas „Xibbe“ Ragnemalm zum neuen Kader der Chicken Fighters wechselten, der ebenfalls eine Einladung erhielt. Aber MISERY, der jetzt seine alternative ID von rASmus anlegt, ist wieder an der Seite von Marcus “Ace” Hoelgaard, um zu versuchen, unter einem neuen Namen zu laufen.

Anstatt als 5-Männer zu spielen, wird das Team nun für die Dauer des DPC 2021 von Hellbear Smashers gewählt. Dies ist sinnvoll, da nur zwei der ursprünglich fünf Spieler zurückkehren, um gemeinsam anzutreten.

Die deutschen Spieler Daniel „Stormstormer“ Schoetzau und Erik „tOfu“ Engel, die beide zuletzt bei EURONICS Gaming gespielt haben oder noch antreten, werden sich dem Paar auf diesem „neuen“ Stack anschließen. Stormstormer ist vor allem für seine Zeit mit der HAPPY GUYS-Crew im Jahr 2018 bekannt, wo er mit Ilya „Illidan“ Pivcaev und Troels „syndereN“ Nielsen spielte.

Georgiy „Gilgir“ Svistunov spielt auch auf Leihbasis im Kader, während er für Khan inaktiv ist. Der ehemalige Trainer und Manager des Chaos Esports Club, Robson „TeaGuvnor“ Merritt, wird als Trainer des Teams fungieren.

Der einzige ehemalige 5-Mann-Spieler, der noch nicht auf einem Kader für den DPC 2021 steht, ist Johan „pieliedie“ Åström.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *