Mac Pc Soft

Minecraft nether update

Das Nether-Update ist ein wichtiges Update, das sich mit der Überarbeitung des Nether befasst . Es fügt dieser Dimension mehrere neue Funktionen hinzu, z. B. neue Biome und Mobs. Das Update wurde auf der MINECON Live 2019 [1] angekündigt und am 23. Juni 2020 nur für die Java- und Bedrock- Editionen von Minecraft veröffentlicht . [2] Es wurde als Java Edition 1.16 und Bedrock Edition 1.16.0 veröffentlicht . [3] [4]

Die Entwicklung dieses Updates für die Java Edition begann mit dem Snapshot 20w06a , der am 5. Februar 2020 veröffentlicht wurde. Die erste Vorabversion wurde am 4. Juni 2020 veröffentlicht, gefolgt von der zweiten am 5. Juni, der dritten am 10. Juni und der vierten am 11. Juni, der fünfte am 12. Juni, der sechste am 15. Juni, der siebte am 16. Juni und der achte am 17. Juni. Der erste und einzige Freigabekandidat wurde am 18. Juni freigelassen.

Die Entwicklung dieses Updates für Bedrock Edition begann mit der Beta 1.15.0.51 , die am 12. Februar 2020 veröffentlicht wurde. Bedrock Edition 1.15.0 wurde übersprungen, um die Parität zwischen Java- und Bedrock-Release-Versionen herzustellen [5]

Bemerkenswerte Funktionen Bearbeiten ]

 
Ein Beispiel für die Biome im Nether zum Zeitpunkt des Updates, mit einem purpurroten Wald ganz links, Netherabfällen aus nächster Nähe, verzogenem Wald auf der Rückseite und Basaltdeltas ganz rechts.
  • Neue Blöcke :
    • Seelenfeuer
      • Erzeugt auf natürliche Weise in Seelensandtälern oder durch Anzünden von Seelenerde oder Seelensand in Brand. Brennt unendlich auf diesen Blöcken. Es leuchtet in einem blauen Licht. Es erschreckt und wehrt alle in der Nähe befindlichen Schweineställe ab.
    • Seelenfackel
      • Ähnlich wie eine Fackel gefertigt, jedoch mit einem Seelensand oder einem Seelenbodenblock am Boden. Es leuchtet mit einer Lichtstärke von 10 in einem blauen Aussehen und schreckt nahegelegene Schweineställe ab.
    • Seelenlaterne
      • Hergestellt wie eine normale Laterne, aber mit einer Seelenfackel, die die normale Fackel ersetzt. Leuchtet blau und strahlt eine Lichtstärke von 10 aus. Es wehrt nahegelegene Schweineställe ab.
    • Seelenlagerfeuer
      • Hergestellt als normales Lagerfeuer, aber mit Seelenboden oder Seelensand, der die Kohle ersetzt. Gibt ein blaues Leuchten mit einer Lichtstärke von 10 ab. Schützt nahegelegene Schweineställe ab.
    • Purpurrote und verzogene Pilze
      • Erzeugt auf natürliche Weise in ihren entsprechenden Biomen, den purpurroten und verzogenen Wäldern, auf purpurrotem oder verzogenem Nylium. Wenn es ohne Knochen gemahlen wird, wächst es zu purpurroten oder verzogenen riesigen Pilzen, solange es auf das entsprechende Nylium gepflanzt wird. Kann unendlich aus Knochenmahl-Nylium beider Typen erhalten werden.
    • Purpurrote und verzogene Stängel
      • Holzähnliche Blöcke, die die Stämme von Purpur bilden und riesige Pilze verziehen. Kann in entsprechende Dielen-, Platten-, Treppen-, Zaun-, Zaun-, Tür-, Falltür-, Knopf- oder Druckplattenvarianten verarbeitet werden. Brennt nicht und kann mit einer Axt abgestreift werden.
    • Purpurrote und verzogene Hyphen
      • Hergestellt aus 4 purpurroten oder verzogenen Stielen. Ähnelt purpurroten oder verzogenen Stielen, aber mit der Rinde nach allen Seiten.
    • Purpurrote und verzogene Bretter
      • Vier sind aus einem einzigen purpurroten oder verzogenen Stiel gefertigt.
    • Verzogener Warzenblock
      • Eine Variante des Netherwarzenblocks, der in verzogenen Wäldern und als Teil riesiger verzogener Pilze entsteht. Es hat kein Handwerksrezept und kann nur aus den zuvor genannten Quellen bezogen werden.
    • Shroomlight
      • Erzeugt manchmal als Teil von riesigen Pilzen. Leuchtet mit einer Lichtstärke von 15.
    • Weinende Reben
      • Erzeugt in der Decke von purpurroten Wäldern und als Teil von riesigen purpurroten Pilzen. Bonemealing lässt es nach unten wachsen.
    • Weinreben drehen
      • Erzeugt in verzogenen Wäldern. Kann durch Knochenmahlung von verzogenem Nylium erhalten werden und kann durch Knochenmahlung nach oben wachsen.
    • Purpurrotes und verzogenes Nylium
      • Bildet das "Gras" der purpurroten und verzogenen Wälder aus. Kann durch Bonemealing auf benachbarte Netherrack ausgebreitet werden.
    • Purpurrote und verzogene Wurzeln
      • Meist in ihren entsprechenden Waldbiomen erzeugen; Purpurrote Wurzeln können sich jedoch auch in Seelensandtälern und selten in verzogenen Wäldern bilden. Erzeugt auf Nylium- oder Seelenboden und kann durch Knochenmahlung von Nylium gewonnen werden.
    • Nether sprießt
      • Erzeugt in verzogenen Wäldern. Kann entleert und aus verzogenem Nylium gewonnen werden. Wenn ohne Schere brechen, fällt nichts.
    • Seelenboden
      • Erzeugt natürlich in Seelensandtälern. Wird von der Verzauberung der Seelengeschwindigkeit beeinflusst.
    • Basalt
      • Erzeugt in großen Flecken in Basaltdeltas und bildet Stapelstrukturen, kann aber auch in Basaltsäulen in Seelensandtälern erzeugt werden. Kann unendlich erzeugt werden, indem eine Lavaquelle oder ein fließender Block neben blaues Eis gestellt wird, solange es sich auch neben Seelenboden befindet. Kann auch zur Herstellung von poliertem Basalt verwendet werden.
    • Blackstone (und seine Varianten)
      • Erzeugt sowohl in Ziegel- als auch in Rohform in Bastionsreststrukturen. Kann durch einen Steinmetz oder durch gemeinsames Herstellen von 4 poliert werden. Polierte Varianten können auch in Knopf- oder Druckplatten oder Ziegel verwandelt werden. Alle Varianten haben entsprechende Platten-, Treppen- und Wandvarianten. Erzeugt auch in Basaltdeltas in großen Flecken und in kleinen Flecken in anderen Netherbiomen.
    • Nether Golderz
      • Erzeugt in allen Netherbiomen. Lässt beim Bergbau 2–4 Goldnuggets fallen, obwohl dies mit Fortune erhöht werden kann. Beim Bergbau mit Silk Touch entsteht der Block selbst, der zu einem Goldbarren geschmolzen werden kann. Verschärft alle in der Nähe befindlichen Schweineställe, wenn sie abgebaut werden.
    • Weinender Obsidian
      • Kann durch Tauschhandel mit Piglins oder von einem zerstörten Portal erhalten werden. Sendet eine Lichtstärke von 10 und lila "Tropfen" -Partikel. Sechs weinende Obsidiane und drei Glühsteine ​​bilden einen Respawn-Anker.
    • Alte Trümmer
      • Seltener Erzblock im Nether, der am häufigsten unterhalb des Lavaspiegels bei y = 15 gefunden wird. Kann zu Netheritabfällen geschmolzen werden und entsteht in Adern von 1–3, die immer der Luft nicht ausgesetzt sind. Verbrennt nicht in Feuer oder Lava, wenn es fallen gelassen wird.
    • Netheritblock
      • Hergestellt aus 9 Netheritbarren. Kann verwendet werden, um ein Leuchtfeuer zu aktivieren Verbrennt nicht in Feuer oder Lava, wenn es fallen gelassen wird.
    • Ziel
      • Ein Redstone-Block, der aus 1 Heuballen und 4 Redstone-Staub gefertigt ist. Wenn es mit einem Projektil getroffen wird, sendet es für kurze Zeit ein Redstone-Signal aus, ohne dass ein Komparator erforderlich ist.
    • Respawn Anker
      • Ein Block, mit dem ein Spawnpunkt im Nether gesetzt werden kann. Damit es funktioniert, muss es mit maximal vier Glühsteinblöcken und mindestens einem aufgeladen werden. Es explodiert heftig, wenn es in der Überwelt oder am Ende verwendet wird.
    • Magnetit
      • Hergestellt aus 1 Netheritbarren und 8 gemeißelten Steinsteinen oder selten in Beutetruppresten von Bastionen zu finden. Wenn ein Kompass darauf verwendet wird, zeigt der Kompass immer auf den Lodestone, es sei denn, er hat eine andere Dimension als der Lodestone (in dem er in zufällige Richtungen ausweicht), der Lodestone ist gebrochen oder er wird auf einem anderen Lodestone verwendet.
    • Kette
      • Erzeugt hängende Laternen in Bastionsresten oder aus 2 Eisennuggets und einem Eisenbarren. Kann durchnässt sein und Laternen und verschiedene andere Blöcke aufhängen.
    • Nether Ziegel Varianten
      • Gebrochene und gemeißelte Nethersteine, ähnlich wie andere rissige und gemeißelte Blöcke gefertigt. Die gemeißelte Variante ähnelt einem verwelkten Skelettschädel.
    • Quarzsteine
      • Hergestellt aus 4 Quarzblöcken in einer 2 × 2-Formation.
  • Neue Artikel :
    • Netheritschrott
      • Aus alten Trümmern geschmolzen. Vier Netheritabfälle und vier Goldbarren stellen einen Netheritbarren her. Verbrennt nicht in Feuer oder Lava, wenn es fallen gelassen wird.
    • Netheritbarren
      • Kann für Diamantpanzer / -werkzeuge in einer Schmiedetischschnittstelle verwendet werden, um Netherit-Rüstungen / -Werkzeuge zu erstellen, wobei der Name, die Verzauberungen und die Haltbarkeit beibehalten werden. Verbrennt nicht in Feuer oder Lava, wenn es fallen gelassen wird.
    • Netheritische Rüstung
      • Deutlich stärker und haltbarer als Diamantpanzer, mit einer neuen Statistik, die sich auf den Rückstoß auswirkt, genannt Rückstoßwiderstand. Verbrennt nicht in Feuer oder Lava, wenn es fallen gelassen wird.
    • Netherite Werkzeuge
      • Langlebiger als Diamantwerkzeuge, verbrennt beim Fallenlassen nicht in Feuer oder Lava.
    • Verzogener Pilz am Stiel
      • Hergestellt mit einer Angelrute und einem verzogenen Pilz. Zieht in der Nähe befindliche Strider an, und wenn ein Strider geritten wird, führt er ihn in die Richtung, in der der verzogene Pilz auf einem Stock gehalten wird. Wenn Sie den Strider reiten, erhöht die Verwendung des verzogenen Pilzes auf einem Stock mit der Gebrauchstaste die Bewegungsgeschwindigkeit des Striders für einen beträchtlichen Zeitraum, entfernt aber auch eine gewisse Haltbarkeit.
    • Pigstep Musikscheibe
      • Kann nur in Bastion-Rest-Beutetruhen gefunden werden. Wenn es in einer Jukebox gespielt wird, spielt es das Lied Pigstep von Lena Raine.
    • Lodestone Kompass
      • Erstellt, wenn ein Kompass für einen Lodestone verwendet wird. Zeigt immer auf den Lodestone.
    • Schnauze Banner Muster
      • Ein seltenes Bannermuster, das als Beute in den Restbeutetruhen der Bastion gefunden wurde. Wenn es auf ein Banner gelegt wird, ähnelt es der Schnauze eines Schweins.
  • Neue Mobs :
    • Piglin
      • Laicht häufig in purpurroten Wäldern, selten in Unterabfällen und in Bastionsresten. Greift den Spieler an, es sei denn, er trägt mindestens eine goldene Rüstung. Greift verwelkte Skelette und den Widerrist auf Sicht an, während gelegentlich Hoglins angegriffen werden, um Nahrung zu erhalten. Werden von Goldgegenständen angezogen, mit Ausnahme einiger von ihnen. Wenn es sich bei dem Goldgegenstand um ein Rüstungsstück oder ein Schwert handelt, rüsten sie es aus. Piglins haben Angst vor seelenlichtbedingten Blockaden. Kann getauscht werden, indem man ihnen einen Goldbarren gibt, wodurch sie im Gegenzug einen zufälligen Gegenstand in ihre Tausch-Beutetabelle werfen.
    • Strider
      • Laicht in Lava-Ozeanen im Nether. Kann mit verzogenem Pilz gezüchtet werden, wodurch ein Baby-Strider entsteht. Kann mit einem Sattel geritten werden, kann aber nur mit einem verzogenen Pilz auf einem Stock kontrolliert werden, ähnlich wie bei Schweinen in der Überwelt.
    • Zoglin
      • Ein Mob, der nur erscheint, wenn ein Hoglin 30 Sekunden lang in der Überwelt oder im Ende bleibt. Ist aggressiv gegenüber allen Mobs außer Creepern und anderen gezogenlins.
    • Hoglin
      • Ein feindlicher Mob, der in purpurroten Wäldern und in Hoglin-Ställen in Bastionsresten laicht. Hat Angst vor verzogenem Pilz und kann mit purpurrotem Pilz gezüchtet werden. Babys versuchen ebenfalls anzugreifen, aber wenn sie zurück angegriffen werden, rennen sie sofort weg.
    • Piglin Brute
      • Ein gefährlicher feindlicher Mob, der in Bastionsresten auftaucht. Greift den Spieler an, unabhängig davon, ob er eine goldene Rüstung trägt oder nicht, und wird nicht von goldbezogenen Gegenständen angezogen. Er kann auch nicht getauscht werden. Sie greifen auch verwelkte Skelette und den Widerrist auf Sicht an, genau wie normale Schweineställe. Ihr Angriffsschaden ist ziemlich groß und kann einen ungepanzerten Spieler mit wenigen Treffern töten.
  • Neu generierte Strukturen :
    • Bastionsreste
      • Eine seltene Struktur, die aus vier verschiedenen Typen entsteht und in jedem Biom außer Basaltdeltas erzeugt werden kann. Es besteht ausschließlich aus Schwarzstein und Basalt und bringt Piglins, Piglin Brutes und, wenn es sich um die Variante des Hoglin Stables handelt, Hoglins hervor. Enthält Beutetruhen und Goldblöcke, die das nahegelegene Schweinchen verschlimmern, wenn es abgebaut oder geöffnet wird.
    • Basaltsäulen
      • Laicht in Seelensandtälern, die vollständig aus Basalt bestehen.
    • Riesige Pilze
      • Große baumartige Strukturen, die in purpurroten und verzogenen Wäldern entstehen. Ihre Struktur besteht aus Stielen, Warzenblöcken, Pilzlichtern und, wenn es sich um einen riesigen purpurroten Pilz handelt, aus weinenden Reben.
    • Ruinierte Portale
      • Eine neu generierte Struktur, die in vielen verschiedenen Größen erhältlich ist und immer 1 Beutekiste enthält. Sie können in jedem Biom von Nether oder Overworld laichen, sogar unter der Erde, im Wasser oder in Lavaseen. Enthält gelegentlich einen Goldblock und besteht aus Steinsteinen, wenn sie in der Überwelt erzeugt werden, und aus Schwarzsteinsteinen, wenn sie im Nether erzeugt werden.
    • Netherfossilien
      • Große Strukturen aus Knochenblöcken, die in Seelensandtälern entstehen. Sie sind das Nether-Äquivalent zu Fossilien aus der Überwelt.
  • Neue Biome :
    • Seelensandtal
      • Eine gefährliche Landschaft, die vollständig aus Seelenboden und Seelensand besteht, mit gelegentlichen Basaltsäulen und Unterfossilien. Skelette und Ghasts laichen häufig in Seelensandtälern, während Endermen weniger häufig sind. Seelenfeuer erzeugt auch.
    • Purpurroter Wald
      • Ein mit purpurrotem Nylium überzogenes Biom, das purpurrote Pilze, riesige purpurrote Pilze, purpurrote Wurzeln und gelegentlich verzogene Pilze enthält. In diesem Biom entstehen gelegentlich weinende Reben auf dem Dach. In diesem Biom laichen Hogline, Piglins und zombifizierte Piglins, wobei das letzte weniger häufig ist.
    • Verzogener Wald
      • Ein Biom mit ähnlichen Merkmalen wie der purpurrote Wald, mit verzogenen Pilzen, riesigen verzogenen Pilzen, verzogenen Wurzeln, Nethersprossen und gelegentlich purpurroten Pilzen und Wurzeln als Teil der Vegetation. In diesem Biom entstehen in großen Mengen verdrehte Reben. Endermen laichen hier häufig.
    • Basaltdeltas
      • Ein schwer zu übertreffendes Biom aus stielartigen Basaltsäulen und Flecken aus Schwarzstein. In diesem Biom treten häufig mit Magmablöcken umringte Lavapools auf. Hier erscheinen neben Ghasts häufig Magmawürfel.
  • Neue Verzauberung :
  • Neuer Soundtrack für die neuen Biome:

Weitere Überarbeitungen bearbeiten ]

Java Edition Bearbeiten ]

Bedrock Edition Bearbeiten ]

  • 1.16.1 wurde veröffentlicht, um einige kritische Fehler und Abstürze zu beheben.
  • 1.16.1.03 wurde exklusiv für PS4 veröffentlicht, um ein Problem zu beheben, bei dem das Spiel auf dem Ladebildschirm hängen bleibt und möglicherweise abstürzt.
  • 1.16.1.04 wurde exklusiv für PS4 veröffentlicht, um die Stabilität im Spiel zu verbessern.
  • 1.16.10 wurde veröffentlicht, um eine Warnung für veraltete Geräte hinzuzufügen und einen Fehler für mobile Geräte zu beheben .
  • 1.16.20 Piglin Brutes hinzugefügt sowie Änderungen an Sounds, Blockverhalten, technischen Änderungen und Bugfixes.
  • 1.16.21 wurde exklusiv auf Nintendo Switch veröffentlicht, um ein Stabilitätsproblem im Zusammenhang mit dem Startbildschirm während der Anmeldung zu beheben.
  • 1.16.40 wurde veröffentlicht, um Probleme und Abstürze bei der Verknüpfung von Konten zu beheben.
  • 1.16.42 Unterstützung für PlayStation VR auf PS4 hinzugefügt.
  • 1.16.50 wurde exklusiv für iOS veröffentlicht, um die Stabilität zu verbessern und Abstürze zu beheben.
  • 1.16.60 wurde exklusiv für PS4 veröffentlicht, um die Stabilität zu verbessern und Abstürze zu reduzieren.
  • 1.16.61 wurde exklusiv für PS4 veröffentlicht, um kritische Fehler und Abstürze zu beheben.
  • 1.16.100 fügte neue Befehle hinzu, erweiterte und verbesserte die Mechanik des Add-Ons und der Skript-Engine , änderte bestimmte Blockmechaniken / das Gameplay, mehr Parität von Java Edition , Realms und unterstützte Serverunterstützung für PlayStation 4 und 5 und überarbeitete die Benutzeroberfläche für Erfolge / Trophäen und behebt Fehler.
  • 1.16.101 wurde veröffentlicht, um ein Problem für mobile Geräte zu beheben.
  • 1.16.200 implementierte RenderDragon in Windows 10 und fügte neue Audioeinstellungen, Raytracing-Funktionen, Änderungen an Todesmeldungen und Fehlerbehebungen hinzu.
  • 1.16.201 wurde veröffentlicht, um einige kritische Fehler und Abstürze zu beheben.

Videos bearbeiten ]

  1.  
  2.  
Choose Colour