Twitch Rivals veranstaltete die zweite European World Series of Kriegsgebiet Turnier gestern Abend. Mit $400.000 auf dem Spiel, gab es a klein zum Format des letzten Ereignisses wechseln.

Letzten Monat sicherte sich Team Recrent beim EU-Trios-Turnier den Kapitänspokal im Wert von 20.000 US-Dollar mit 572 Punkten, dank seiner Aufstellung. Trotzdem dominierten die strahlenden Stars des Trio-Events – Jukeyz, Fifakill und WarsZ – jedes Match mit einem Gesamtsieg von 148 Punkten und gesicherten 50.000 US-Dollar.

Wenn Sie mit der World Series of nicht vertraut sind Warzones Format und Punkteplatzierung, jede Eliminierung entspricht einem Punkt für die Wertung Ihres Teams und Ihres Kapitäns. Für Teams, die den 16. Platz oder darunter erreichen, erhalten sie einen 1x-Multiplikator. Die Teams auf den Plätzen 2 bis 15 erhalten einen 1,5-fachen Multiplikator. Und wenn Sie in Verdansk siegreich sind, werden Ihre Punkte verdoppelt.

Viel Ruf der Pflicht Die Fans hatten das Team Jukeyz im Auge, um beim Duo-Event die Führung als Kapitän zu übernehmen und Verdansk mit keinem Geringeren als Fifakill zu erobern.

Alle 75 Duos kamen für fünf statt sechs Spiele nach Verdansk. Die sechste Serie schickte alle 150 Spieler in eine Solo-Lobby, um um den Hauptpreis von 100.000 Dollar zu kämpfen. Selbst wenn Sie in dieser Lobby den zweiten Platz belegt haben, haben Sie nichts verloren.

Die spanischen Spieler MethodZSicK und DagaT1 forderten 40.000 US-Dollar als World Series of Kriegsgebiet Duo-Champions, während die Trio-Sieger Jukeyz und Fifakill den achten Platz belegten.

LouiCM verlor den doppelten Multiplikator, nachdem er im vierten Spiel den zweiten Platz belegt hatte. Und nachdem er seine letzten Momente analysiert hatte, erklärte er in einem Interview mit den Castern WavePunk und Allycxt seine Gedanken zur Verwendung der Gallo SA12-Schrotflinte.

„Ich werde nie eine Schießerei gegen einen Gallo gewinnen“ LouisCM sagte. „Die Waffe ist so kaputt und so dumm, das macht den ganzen Wettbewerb aus … es ist einfach nicht wettbewerbsfähig.“

Zum Abschluss dieses Ereignisses kamen alle 150 Spieler alleine nach Verdansk zum letzten Spiel, in dem jeder um einen kämpfte Kriegsgebiet Sieg mit 100.000 Dollar auf dem Spiel. Mit der Suche nach einem Meta in Kriegsgebiet, der Einsatz von Riot Shields und Schrotflinten wurde zum Star der Show. Der französische Spieler ChowH1 besiegelte den Deal gegen Jezuzjrr im 11. Kreis und gewann das Solo Yolo-Spiel und seinen ersten Platz von 100.000 US-Dollar.

Der Entwurf für die NA World Series of Kriegsgebiet wird noch bekannt gegeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *