Margot Robbie neckt die Existenz eines sehr verlängerten Kürzungen einmal in … Hollywood

Margot Robbie hat gezeigt, dass ein 20-Stunden-Schnitt von Quentin Tarantino’s existiert. Das wird eine Blase aus Stahl und viel Popcorn erfordern. “Es gibt einen 20-Stunden-Schnitt, der einst Zeit in … Hollywood, das würde … Es gibt so viel mehr, dass Sie nicht gesehen haben, dass wir das erstaunlich erschossen haben, und aus Milliarden Gründen offensichtlich nicht das Schneiden “, sagte sie .Robbie. Robbie ließ die Bombschale während einer Diskussion über einen ihrer anderen Projekte von David Ayers Suicide-Kappe fallen gelassen, das das Studio veränderte, um einen verstärkeren Ton als Ayer hätte gefallen hätten. Und Robbie hat schlechte Nachrichten, für jeden, der einen Ayer-Schnitt dieses DC-Teams wünschen. “Nicht zu meinem Wissen, es gibt nicht David Ayer Cut, der in den Werken ist oder veröffentlicht wird”, sagte sie, scherzte: “Aus persönlichen Gründen würde ich gerne den fünfstündigen Schnitt jedes Films ansehen. Ich bin immer fertig. “Es gibt immer noch, dass ein Schnitt von David Ayers Suicide-Squad eines Tages ein Tag existieren könnte, wie diese Dinge erfahren können. Das Buzz umgibt bereits seine Fortsetzung, die von James Gunn geschrieben und gerichtet ist, ist seit dem Debütieren auf dem Aufstieg. Der Suicide-Kader wird in diesem Sommer gleichzeitig in den Theatern und auf HBO max Premiere. Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind für den Suicide-Kader. Wenn Sie nicht auf HBO max sind, schauen Sie sich das Beste an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *