Ab dem 13. April heißen der Bekleidungshändler H&M und Game of Thrones-Star Maisie Williams Besucher auf Looop Island willkommen, ihrem eigenen virtuellen Paradies, in dem Spieler lernen können, wie sie ihren modischen Fußabdruck verringern können. Auf der Insel gibt es sowohl eine von H&M inspirierte Ladenfront als auch die erste Recyclingstation des Spiels, die Loop Machine. Die Loop Machine ist dem realen Gerät des Einzelhändlers nachempfunden, das im vergangenen Oktober auf den Markt kam, und soll „die Wiederverwendung, Wiederherstellung und das Recycling von unerwünschten Kleidungsstücken in einem gemeinsamen Bemühen fördern, um den Kreislauf in der Mode zu schließen“, beginnend mit Ihren digitalen Ausgrabungen.

Zusätzlich zur Enthüllung der Insel werden einige Spieler am 13. April die Möglichkeit haben, Willaims und den globalen Nachhaltigkeitsmanager von H&M, Pascal Brun, zu treffen Planke. Diese Kampagne ist jedoch nicht nur eine digitale. Looop Island ist nur der erste Schritt, um das Bewusstsein für Umweltfragen und die Gefahren der Fast-Fashion zu schärfen, insbesondere für jüngere Generationen.

Bild zur Verfügung gestellt von H&M
Bild zur Verfügung gestellt von H&M

„Das langfristige Ziel ist es, bis 2030 für alle Marken der H&M-Gruppe zu 100 Prozent recycelte oder andere nachhaltig gewonnene Materialien für Textilien zu verwenden“, sagte Williams. „Es ist an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen und tragfähigere Produktionskreisläufe in der Mode zu schaffen, um unseren Planeten für die nächste Generation zu schützen.“

Animal Crossing: New Horizons sind Kampagnen wie die von H&M nicht fremd. Seit seiner Veröffentlichung im letzten Jahr bietet Animal Crossing: New Horizons sowohl Marken als auch Politikern eine einzigartige Gelegenheit, ihre Botschaften zu verbreiten und sich mit einem neuen Publikum zu verbinden. Bisher haben wir von Marc Jacobs und Valentino inspirierte Pop-ups gesehen, sowie ein – und das sind nur ein paar Beispiele.

GameSpot kann eine Provision aus Einzelhandelsangeboten erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *