Die vierte Ruf der Pflicht Die World League Pro League Challenge endete heute Abend früher und ein neuer Champion nahm den Titel mit nach Hause.

Luminosity besiegte den FaZe Clan im großen Finale und ging als Sieger aus der CWL Pro League Challenge an diesem Wochenende hervor.

Verwandt: Ghost Gaming besiegt compLexity und gewinnt das neueste NA CWL 2K

Luminosity hat in Stage One der CWL Pro League bisher nur zwei Serien verloren – und eine davon war gegen FaZe. Aber heute Abend machten Josiah „Slacked“ Berry, Sam „Octane“ Larew, Jordan „JKap“ Kaplan und Johnathan „John“ Perez schnelle Arbeit mit FaZe, um sich den Preis von 1.500 US-Dollar für den ersten Platz zu sichern.

Trotz einer 40-Kill-Leistung von Tommy „ZooMaa“ Paparratto eröffnete Luminosity das große Finale mit einem 250-235-Sieg auf London Docks Hardpoint. Darauf folgte ein dominanter 6:1-Sieg bei Ardennes Forest Search and Destroy – John führte die Anklage mit 10/1 an.

Mit einem 2:0-Vorsprung im großen Finale sah Luminosity in der zweiten Hälfte von Flak Tower Capture the Flag stark aus und sicherte sich mit einem 4:1-Map-Sieg den Sieg in der Serie.

Luminosity ist das vierte unterschiedliche Team, das eine CWL Pro League Challenge gewinnt und sich eRa Eternity, FaZe und Ghost Gaming anschließt.

JKap und seine Crew werden ihre Aufmerksamkeit nun auf die letzte Woche der Division B-Action in Stage One der CWL Pro League richten. Luminosity kehrt morgen (Dienstag, 20. März) mit einem Match gegen UNILAD um 16:00 Uhr ET zurück.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *