Apex-Legenden Fans erwarten seit dem Ende der Saison-Quest die Veröffentlichung einer neuen Karte, aber sie wird möglicherweise nicht in der nächsten Saison erscheinen. Olympus könnte sich aufgrund der COVID-19-Pandemie verzögert haben, zumindest laut dem brasilianischen YouTuber Winchester.

In seinem neuestes Video (auf Portugiesisch) behauptete der von EA gesponserte Inhaltsersteller, dass Olympus die Karte der sechsten Staffel sein sollte, sagte aber, dass Apex Team hat die Freilassung aufgrund der Pandemie verschoben. Diese Nachricht stammt angeblich von einer streng geheimen Quelle, die Winchester Informationen über frühere Lecks, wie das Mirage-Erbstück, zugeführt hat. Ein anderer Benutzer hat eingereicht ein Transkript des Videos auf Englisch.

„Laut dieser Person sollte Olympus tatsächlich kommen Apex in Staffel sechs“, sagte Winchester. „Das ist es, was das Respawn-Team tun wollte. Da die Entwickler jedoch aufgrund der globalen Pandemie von zu Hause aus arbeiten, war es unmöglich, einige offene Enden mit der Karte zu verbinden.“

Die Veröffentlichung von Olympus in seinem angeblich aktuellen Zustand würde laut Winchester ein „schreckliches Spielerlebnis“ mit einer Reihe von Problemen bedeuten, die von „unvorstellbaren Störungen“ bis hin zu „mehreren Möglichkeiten zum Absturz des Spiels auf allen drei Plattformen“ reichen.

Der Inhaltsersteller fügte hinzu, dass “genau wie Sie viele Gründe habe, diesen Informationen nicht zu vertrauen”, aufgrund der Richtung, in die die Saisonquest gegangen ist. „Ehrlich gesagt schwanke ich zwischen Vernunft und Vertrauen, weil es jemand ist, der viel riskiert hat, um mich dahin zu bringen, wo ich bin, und der immer ehrlich zu mir war“, sagte er.

Winchester teilte auch weitere Informationen zu seinen Quellen mit und sagte, dass die Informationen von „jemandem stammen, der sicherlich weiß, wovon er spricht“ und „der viel riskiert hat, mich zu informieren und mich über zukünftige Inhalte auf dem Laufenden zu halten“. Winchester hat Berichten zufolge die nächsten beiden Erbstücke sowie den interaktiven Battle Pass-Skin und die vier nächsten Legenden gesehen. Sein EA-Sponsoring hält ihn nicht davon ab, Lecks zu veröffentlichen – das Unternehmen ermutigt ihn, mit seinen Inhalten fortzufahren.“was auch immer es ist.“

Die von Olympus gemeldete Verzögerung könnte die Legitimität der World’s Edge-Teaser stärken. Teile des Apex Die Fangemeinde, darunter Winchester, glaubte, dass die Hinweise auf der Karte Teil eines Forge-artigen Fakeouts sein würden, der in der Veröffentlichung einer neuen Karte gipfeln würde. Wenn die neuen Informationen jedoch stimmen, könnten die Fans eine Überholung der Talos-Arena sehen, bevor sie die Oberfläche von Psamathe sehen.

Die Saison-Quest endete mit einem bedeutenden Haken in Richtung Olymp. Es ist der nächste Schritt für die Handlung zwischen Loba und Revenant und könnte der Beginn einer weiteren Charakterentwicklung für Octane und Lifeline sein, die in der Stadt aufgewachsen sind. Das Fehlen der neuen Karte könnte das Story-Erlebnis beeinträchtigen, insbesondere im Falle einer anderen Saison-Quest.

Trotz der mehreren Lecks und Gerüchte hat Respawn jedoch nicht offiziell bestätigt oder dementiert, dass Olympus die Karte der sechsten Staffel sein wird. Bis zum Start der nächsten Saison können die Spieler nur über die Zukunft von spekulieren Apex.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *