Esports, bei denen die Zuckungsreflexe König sind, galt lange Zeit als etwas für die Jugend. Im Vorfeld der neunten Ausgabe von The International beweist jedoch ein Mann, dass diese Theorie falsch ist.

Bei The International im nächsten Monat wird Zhang „LaNm“ Zhicheng der einzige Spieler sein, der in den 1980er Jahren geboren wurde. Dota Desk-Moderator Paul „Redeye“ Chaloner wies darauf hin.

Die Community ist vom TI 2060-Meme besessen, daher scheint der Fokus auf das Alter von LaNm angemessen zu sein. Er wird dort jedoch nicht der einzige Elder Statesman sein. Drei versierte Spieler, die 1990 geboren wurden, haben auch ihr Ticket für The International geknackt.

LaNm

Geburtsdatum: 25.12.1989

Dota 2 Lanm Visumsbeauftragter
Screenshot über Jenseits des Gipfels

Als einer der Spieler aus dem legendären Dota Kader EHOME, LaNm war in China schon lange ein berühmter Name Dota 2. Trotz ihres hervorragenden Rufs fielen sie im TI1-Finale gegen Na’Vi. LaNm ist von Team zu Team gesprungen und hat sich viermal mit EHOME qualifiziert. Seinen ersten Auftritt hat er allerdings noch nie übertroffen.

Als Trainer von ViCi Gaming fielen sie in der chinesischen Qualifikation von TI7 ab und beendeten damit die Teilnahmesträhne von LaNm. Aber es schien ein Feuer unter ihm zu entfachen und er ist seitdem zweimal als Spieler zu TI zurückgekehrt.

Bekannt für seine erschütternden Earthshaker-Stücke, ist er im Westen vielleicht am bekanntesten für seinen echten Echo Slam, in dem er seinen Monitor nach einer zermürbenden Serie mit sieben Spielen auslöschte.

Clemens „Welpen“ Ivanov

Geburtsdatum: 6. März 1990

Dota 2 Puppe
Foto über Ventil

Puppey ist The International kein Unbekannter. Puppey und Kuro „KuroKy“ Salehi Takhasomi, sein ehemaliger Na’Vi-Teamkollege und derzeitiger Liquid-Captain, sind die einzigen Spieler, die an jeder einzelnen Ausgabe von TI teilnehmen.

Kickstart der Na’Vi-Dynastie in den Kinderschuhen von Dota 2, Puppey brachte in den ersten drei Staffeln jeweils die Legenden ins TI-Finale, obwohl er nur bei seinem ersten Auftritt gewann. Ein enttäuschender Abschluss in TI4 führte ihn dazu, seine eigene Organisation, Team Secret, zu gründen, und seitdem ist er dort.

Berühmt für sein Mikrospiel, sein zeichnerisches Genie und „13 Mana Junge”, Puppeys Teilnahme an “Das Spiel“ wird untergehen in Dota 2 Geschichte. Aber niemand kann die bahnbrechende Fontänen-Hook-Strategie vergessen, die er mit Dendi entwickelt hat und die unzählige Meme hervorgebracht hat.

Trotz des enormen Erfolgs von Secret war ihre Leistung bei The International alles andere als herausragend. Puppey geht wieder mit einigen der talentiertesten Spieler aus der ganzen Welt zu TI und hofft, dass dieses Jahr anders sein könnte.

Daryl „Eiseis“ Koh

Geburtsdatum: 17. Juni 1990

Auch im Alter von 29 Jahren gilt iceiceice weithin als einer der mechanisch geschicktesten Offlaner im Spiel. Sein Profi Starcraft 2 Hintergrund hat ihn auch als einer der besten Mikrospieler bekannt gemacht, was zu wahnsinnigen Spielen mit Helden wie Brewmaster, Lone Druid und Visage führte.

Als echter Geselle wurde sein TI-Teilnahmerekord im Jahr 2017 getrübt, als er sich mit seinem selbst gegründeten Team Faceless nicht qualifizieren konnte, obwohl er das ganze Jahr über die südostasiatischen Qualifikationsspiele dominierte. Obwohl dies ein gescheitertes Experiment war, wurde er Teil des Mineski-Kaders, der Geschichte schrieb, und wurde das erste südostasiatische Team, das einen Major gewann.

Wenn etwas die quecksilbernen Fähigkeiten von Iceiceice in den Schatten stellen könnte, dann ist es seine Vorliebe, sowohl ins als auch außerhalb des Spiels zu trollen. Egal ob OG-Verhöhnung mit Gegenstände fallen lassen, die Moral eines Teams vollständig zerstören oder einfach nur ein gutes altes Ärgernis im wirklichen Leben ist, zeigt iceiceice sicherlich nicht sein Alter in seinem Spiel oder seinem Verhalten.

Genies das 14-minütige Zusammenstellung dass er ein großartiger Spieler/Troll ist.

Alexei „Solo“ Berezin

Geburtsdatum: 7. August 1990

dota 2 solo
Screenshot über Ventil

Solo hat vielleicht 2017 an seinem ersten Internationalen teilgenommen, aber er hatte seinen Start schon lange davor. Im Jahr 2013 erhielt Solo eine lebenslange Sperre (eventuell auf ein Jahr verkürzt) von StarLadder-Turnieren wegen Wettbetrugs. In dem, was möglicherweise das größte Meme in geworden ist Dota 2, 322 (der Betrag, für den Solos Team geworfen hat) ist jetzt gleichbedeutend mit Werfen.

Solo ist jedoch bei seinen Waffen geblieben und hat sich als einer der führenden Kapitäne in erwiesen Dota 2. Obwohl er ein lebenslanger fünfter Platz ist, ist sein mechanisches Geschick nicht in den Charts. Er schwebt seit Jahren in der GUS-Szene und seine Chance, in die Top-Tier-Szene einzusteigen, kam mit Virtus Pro, der ihm die Zügel übergab, sein eigenes Team zu rekrutieren. Fünf Major-Siege sprechen für sich.

Vom in Ungnade gefallenen Spieler zu einem der angesehensten Kapitäne der Szene ist Solos Geschichte eine Geschichte der Erlösung.


Mit Dota 2 Am Ende der Dekade haben sich viele der ersten professionellen Spieler entweder zurückgezogen oder sind in Vergessenheit geraten. Aber einige dieser Spieler altern weiter wie guter Wein und dominieren das Spiel in schmuddeligen LAN-Läden für einen Karton Getränke oder überfüllten Stadien für Millionen von Dollar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *