Nachdem in den letzten Monaten zwei sexuell anzügliche Metas in Form des Hot-Tub-Meta und des ASMR-Meta auf Twitch viral wurden, deutet ein viraler Clip auf die Möglichkeit eines neuen „Bikini“-Meta hin.

Die beiden Metas haben es geschafft, die Überprüfung durch Twitchs TOS zu überleben, indem sie nicht direkt gegen Regeln verstoßen. Das TOS von Twitch erlaubt es Streamern, „Badeanzüge“ zu tragen, während die ASMR-Streams der Überprüfung entgingen, bis Schöpfer wie Amouranth und Indiefoxx begannen, „offensichtlich“ sexuell anzügliche Inhalte zu veröffentlichen.

Unabhängig davon hat der Twitch-Streamer „HeyBbibbi“ kürzlich ein optisches Täuschungsgerät verwendet, um den Zuschauern eine animierte Version ihrer selbst zu zeigen. Die Streamerin verwendete einen Streifen, der eine Cartoon-Version von sich selbst im Bikini zeigte.

Der Inhalt kann nicht als sexuell anzüglich angesehen werden und führte zu einem Beitrag im r/LivestreamFail-Subreddit.


Der Twitch-Streamer zeigt eine animierte Bikini-Version von sich selbst, die Zuschauer behaupten, die „Bikini-Meta“ sei geboren

Wie das Video unten zeigt, trug HeyBbibbi keinen Bikini und benutzte lediglich einen Streifen, um eine optische Täuschung zu erzeugen. Der Streifen schuf eine animierte Version von sich selbst, gekleidet in einen aufwendigen Bikini.

Der Clip hat seitdem seinen Weg zu Reddit gefunden, was dazu führte, dass eine Reihe von Zuschauern die Streamerin für ihre Kreativität beglückwünschten.

Bild über r/LivestreamFail, Reddit Bild über r/LivestreamFail, Reddit
Bild über r/LivestreamFail, Reddit Bild über r/LivestreamFail, Reddit

Die Leute begrüßten die neue Meta und behaupteten, der südkoreanische Streamer habe möglicherweise einen Trend ausgelöst, der in naher Zukunft auf Twitch explodieren könnte. Andere spekulierten, wie Heybbibbi die Illusion hinbekam und waren der Meinung, dass sie einen einfachen Greenscreen verwendet.

Bild über r/LivestreamFail, Reddit
Bild über r/LivestreamFail, Reddit
Bild über r/LivestreamFail, Reddit
Bild über r/LivestreamFail, Reddit
Bild über r/LivestreamFail, Reddit
Bild über r/LivestreamFail, Reddit

Unabhängig davon könnte die Meta der Kontrolle von Twitch entgehen, wenn sie abhebt. In den Nutzungsbedingungen von Twitch heißt es, dass Streams, die streng unter die Kategorie „suggestiver Inhalt“ fallen, Korrekturmaßnahmen unterzogen werden.

Außerdem dürfen Streamer im Stream keine Bikinis tragen, aber sie können Kleidungsstücke tragen, die unter die Kategorie „Badeanzüge“ fallen. Dies soll der Grund gewesen sein, warum Twitch nicht gegen Whirlpool-Streams vorging und sogar die neue Kategorie „Pools, Hot Tubs and Beaches“ ins Leben rief.

Unabhängig davon wird ein mögliches „Bikini-Meta“ mit optischen Täuschungen nicht bestraft, da der betreffende Schöpfer das Kleidungsstück nicht trägt. Wie die Kommentare auf Reddit nahelegen, sind die Leute ziemlich begeistert von der Meta und behaupten, dass sie zu urkomischen Inhalten führen kann.

Auch Twitch-Streamer Felix “xQc” Lengyel reagierte mit sichtlicher Verwirrung auf den Post. Zuvor hatte er die Hot-Tub-Meta als das “erbärmlichste” Ding bezeichnet, das er je auf Twitch gesehen hatte.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *