Laut den neuen Lecks von Fortnite Season 7 von HYPEX werden bald viele neue Waffen ins Spiel kommen. Neben dem Cowinator und der Prop Gun sind bisher drei weitere Waffen geleakt.

Angesichts der Genauigkeit von HYPEX bei Lecks werden diese Waffen früher oder später zwangsläufig zu Fortnite hinzugefügt. Der frühestmögliche Termin könnte nächste Woche während des Fortnite 17.10-Updates sein. In der Zwischenzeit könnte das späteste Datum irgendwann während oder nachdem das Mutterschiff direkt über der Insel schwebt sein.

Einen konkreten Zeitplan gibt es derzeit noch nicht. Basierend auf diesen Fortnite Season 7-Lecks werden die Waffen jedoch definitiv ins Spiel kommen.

Neben neuen Waffen scheint auch ein neuer Alien-Boss dem Spiel beizutreten. Obwohl Details zum neuen NPC begrenzt sind, gibt es im Moment genug zu besprechen.

Nachdem dies gesagt wurde, ist es an der Zeit, einen Blick auf die coolen futuristischen Waffen und den neuen Alien-Boss-NPC zu werfen, die Berichten zufolge in Fortnite Season 7 eintreffen sollen.


Lesen Sie auch: Fortnite Season 7 Leaks – Zwei kommende Waffen, Cowinator und Prop Gun


Fortnite Season 7 Leaks enthüllen drei neue Waffen und einen außerirdischen Boss-NPC

Schlechte Nachrichten

Laut den Statistiken wird diese unveröffentlichte Waffe definitiv „schlechte Nachrichten“ für Gegner sein. Ähnlich wie bei der Railgun werden die Schüsse vor dem Abfeuern aufgeladen. Im Gegensatz zur Railgun wird sich das Aufladen dieser Schüsse jedoch nicht wie eine Ewigkeit anfühlen.

Die Waffe fügt in jeder Entfernung 33 Schaden zu und die Spieler finden fünf Schüsse bereit, wenn sie sie aufheben. Es wird nach fünf Schüssen überhitzen und eine kühle Ausfallzeit von etwa vier Sekunden haben. Trotz seines mageren Schadens an Gegnern fügt es Builds satte 550 Schaden zu, was 100 mehr als Fortnite UNOs sind.

Nach den Lecks in Fortnite Season 7 zu urteilen, wird diese Waffe nicht exotisch sein und wahrscheinlich von außerirdischen NPCs bei Takedowns fallen gelassen werden. Hoffentlich werden zukünftige Lecks bald mehr über diese Waffe enthüllen.


Lesen Sie auch: Fortnite Season 7 Leaks – Coral Castle wird zerstört und uralte Fossilien werden freigelegt


Exotisches Impulsgewehr

Ähnlich wie Dr. Slones Pulse-Gewehr wird diese exotische Variante die Dinge auf dem Schlachtfeld interessant machen. Die Waffe wird von einem aufstrebenden NPC namens Kymera verkauft.

Spieler können es für 500 Goldbarren kaufen und sich zusätzlich mit dem NPC um eine lila taktische Schrotflinte duellieren.

Laut den Fortnite Season 7-Leaks hat diese Pulse-Gewehrvariante im Vergleich zu allen anderen Gewehren ihrer Art den geringsten Rückstoß. Es bietet nicht nur den geringsten Rückstoß, sondern feuert auch im Burst-Modus.

Der Schaden variiert je nach Entfernung, was bedeutet, dass die Waffe bei engen Begegnungen ziemlich nützlich sein wird. Im Allgemeinen sind Gewehre jedoch eher für Nah- und Mittelstreckenkämpfe geeignet. In jedem Fall sind die exotischen Pulse-Gewehre Gold wert.


Lesen Sie auch: Fortnite Season 7 Leaks – Liste der kommenden NPCs, Spawn-Standorte und mehr


Mythic Ray Gun und kommender Alien Boss

Laut den Leaks der siebten Staffel von Fortnite wird der kommende, noch zu benennende Alien-Boss eine Mythic Ray-Waffe tragen. Es gibt sechs mögliche Spawn-Orte für den Alien-Boss. Sie müssen jedoch noch bestätigt werden.

Zurück zur Waffe: Aus nächster Nähe mit 12 DPS können Spieler mit einer ruhigen Hand Gegner leicht schmelzen, bevor sie nachladen. Da die Gegner Schrotflinten aus nächster Nähe verwenden, ist die Mythic Ray-Kanone jedoch nicht gerade die Waffe der Wahl für Gefechte.

Nichtsdestotrotz könnte es in bestimmten Situationen nützlich sein, angesichts des konstanten Schadens, den es verursachen kann. Die Spieler müssen höchstwahrscheinlich den Boss eliminieren, um die Mythic Ray-Waffe zu beanspruchen.


Lesen Sie auch: Fortnite Season 7 Leaks – Carnage Skin, bevorstehende Zusammenarbeit mit Venom und mehr


Herausgegeben von Rachel Syiemlieh



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *