Dieses Wochenende, Apex-Legenden dreht sich alles um Kings Canyon.

Apex’s Die erste Karte kehrte heute als Bühne für Gelegenheitsspielmodi in die Rotation zurück. Kings Canyon wird bis zum 23. März in der Rotation bleiben, aber nicht lange weg sein.

Die Spieler werden in die zweite Staffel von Kings Canyon einsteigen, komplett mit Wraith’s Town Takeover aus dem Voidwalker-Event. Dies war die neueste spielbare Version in Gelegenheitsspielmodi, bevor die Karte in der dritten Staffel durch World’s Edge ersetzt wurde.

Kings Canyon kehrt nächste Woche im Rahmen des Midseason-Splits im Wettbewerbsmodus endgültig zurück. Die Ranglisten-Serie 3 wird in zwei Hälften unterteilt, die jeweils auf einer anderen Karte gespielt werden. Ab dem 24. März finden im Kings Canyon Wettkampfspiele statt. Es ist unklar, ob die Karte Anpassungen erleiden wird, wie es bei World’s Edge der Fall war.

Obwohl Kings Canyon für die dritte Staffel offiziell aus der Kartenrotation geworfen wurde, gab die Karte eine Reihe von zeitlich begrenzten Rückgaben. Der Shadowfall-Spielmodus, Teil von Apex‘s Halloween-Event fand im Kings Canyon statt.

Die Arena hatte auch einen kurzlebigen Auftritt während der Grand Soirée und veranstaltete eine Woche lang den zeitlich begrenzten Déjà-Loot-Modus im System Override-Sammlungsevent. Auch die Originalversion von Kings Canyon war für ein Wochenende im Februar erhältlich.

Ein Data Miner hat die frühe Rückkehr der Karte vor der Rangaufteilung aufgedeckt. „Vor dem Ranglisten-Split wird es einen kleinen 3-tägigen LTM geben, damit die Spieler auf der King’s Canyon-Karte üben und sich daran gewöhnen können“, Shrugtal getwittert.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *