Älter Apex-Legenden Fans können sich freuen – Kings Canyon ist für eine begrenzte Zeit zum Battle Royale zurückgekehrt.

Spieler können eintauchen in Apex‘s erste Karte bis zum 24. Februar, wenn die Arena vorübergehend aus der Kartenrotation geschoben wird. Verpassen Sie es jedoch noch nicht. Kings Canyon ist die zweite Karte in Assimilation und wird am 24. März zum zweiten Staffelsplit zurückkehren.

Vorerst können Spieler in die Originalversion der Karte vor den Änderungen der zweiten Staffel springen. Spieler können in Cascades fallen, bevor sie in Containment umgewandelt wurden, und Caustic Mains können endlich wieder in Bunker landen.

Die vorübergehende Rückkehr von Kings Canyon wurde Anfang dieses Monats von Data Miner Shrugtal durchgesickert, der Erwähnungen der ursprünglichen Karte in den Spieldateien aufdeckte. Er fand auch den Termin für Apex‘s Valentinstag-Event, das letzte Woche zu Ende ging.

Kings Canyon wurde in der dritten Staffel mit der Einführung einer neuen Arena, World’s Edge, aus der Rotation genommen. Die Spieler können in der temporären Rotation zwischen den beiden Karten wählen und Kings Canyon wird Mitte der vierten Staffel definitiv zurückkehren.

Es ist unklar, ob die Arena bei der zweiten Aufteilung Änderungen erfahren wird. Respawn veränderte Teile des Terrains für die zweite Staffel, schuf neue Gebiete und veränderte die Landschaft, um die Karte dynamisch zu halten. Es ist möglich, dass wir nach der Trennung eine neue, verbesserte Version von Kings Canyon erhalten. Aber für den Moment, Apex ist zurück zu seinen Wurzeln.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *