Justice League Screenwriter ruft den theatralischen Schnitt “einen Akt des Vandalismus” an

Screenwriter Chris Terrio hat über seine Gedanken über den Theaterschnitt ausgesprochen. “Der Theatral Cut 2017 war ein Akt des Vandalismus”, sagte Terrima. “Zack [Snyder, Regisseur] kann zu viel Gentleman sein, um das zu sagen, aber ich bin nicht.” Justice League hatte eine unruhige Produktion. Snyder trat nach einer persönlichen Tragödie vom Film weg, und Joss Whedon wurde eingereicht, um Reshoots zu überwachen, die den Film im Wesentlichen veränderten. Die auf HBO MAX, Titel, ist der Film, als Snyder ursprünglich beabsichtigte, dass es nach einer langwierigen und leidenschaftlichen Fan-Kampagne freigelassen wurde. “Ich würde nur gelegentliche Berichte über den Reshoot hören. Ich wusste nicht, wie viel der Film ging Meiner Meinung nach geändert oder zerstören, sagte Terrio. “Es wurde klar, wie ich mit verschiedenen Schauspielern sprach, dass es ein Wholesale-Demontage von dem, was zuvor war. Ich habe nicht von jedem gehört, der sagte, dass es eine angenehme Erfahrung war.” Tatsächlich ist Terrio den theatralischen Schnitt so sehr nicht so viel sagte, er versuchte, seinen Namen davon abzunehmen. “Ich fuhr in das Studio und ich setzte mich ein und sah [Justice League] ein paar Wochen vor der Veröffentlichung an. Ich habe mich sofort meinen Anwalt angerufen und sagte:” Ich möchte meinen Namen vom Film nehmen. ” [Der Anwalt] Dann nannte Warner Bros. und sagte ihnen, dass ich das tun wollte. ” Terrio sagte jedoch, dass er seinen Namen entnommen hätte, hätte den Film verzögern können, sodass er sich gegen weitere Maßnahmen setzte: “Ich schloss auf und ich sagte nichts öffentlich. Ich habe seitdem noch etwas über die Justice League gesagt, aber der Film ist noch nie etwas über die Justice League gesagt, aber der Film ist noch nie etwas über die Justice League gesagt, aber der Film ist noch nie etwas über die Gerechtigkeitsliga gesagt, aber der Film hat nichts über die Justice League gesagt, aber der Film ist noch nie etwas über die Gerechtigkeitsliga gesagt, aber der Film ist noch nie etwas über die Justice League t repräsentiert meine Arbeit. “Was den Snyder-Cut erklärte, erklärte Terrio, dass er eine Version seines Drehbuchs widerspiegelt, die er überarbeitet hatte:” Ich habe die Justice League umgeschrieben, um die Stimmung ein wenig aufzuhellen – was der Zack-Snyder Justice League wurde. Das ist ein etwas leichter, weniger dichtes Version des Skripts, mit dem ich in Ordnung war. Ich bin gesund, und ich werde Ball mit diesen Arten von Notizen spielen. “Der Schriftsteller kommentierte auch, dass er erfreut ist, dass der Snyder-Schnitt da draußen ist:” I Ich bin so glücklich und erleichtert, dass all diese Tausenden von Künstlern und Handwerkern auf der ganzen Welt endlich ihre Arbeit von der Öffentlichkeit aufweisen können, und all die Arbeit, die Zack und die darin eingesetzten Schauspieler näher sehen können. Es ist irgendwie ein Geschenk Wir haben von HBO max, weil es vor einigen Jahren nicht möglich gewesen wäre. ” Zack Snyders Justice League stream jetzt auf. Wenn Sie alle vier Stunden eingeholt haben, überprüfen Sie, wie Sie auf den ultimativen Filmmarathon sehen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *