Aeon Disk ist ein einzigartiges Mittel zum Schutz vor Burst-Schaden in Dota 2.

Es ist die einzige Quelle für passive starke Bannung außerhalb von Kraken Shell – und macht den Träger 2,5 Sekunden lang unverwundbar, sobald seine Gesundheit unter 70% fällt.

Ab 7.30 Uhr gewährt Aeon Disk 250 HP – im Gegensatz zu 300 im letzten Patch. Dies entspricht den Statistikboni, die es in 7.07 hatte, als der Gegenstand zum ersten Mal in Dota 2 eingeführt wurde. Der große Nerf kommt jedoch in Bezug auf die Abklingzeitänderungen. Anstelle einer einheitlichen Abklingzeit von 105 Sekunden wird sie jedes Mal um 20 Sekunden erhöht, wenn der passive Vorgang bis zu 165 Sekunden dauert.


Ist Aeon Disk in Dota 2 noch ein lohnender Kauf?

Der Aeon Disk Nerf ist vergleichbar mit dem großen Black King Bar Nerf in der ersten DoTA. Vor Patch 6.55 gewährte der aktive BKB-Effekt 9 Sekunden lang Zauberimmunität bei einer Abklingzeit von 85 Sekunden. Nach einer Reihe von Nerfs und einer nutzungsbasierten Abklingzeit ist BKB weiterhin ein unschätzbarer Gegenstand. Ebenso wird das Dienstprogramm von Aeon Disk nicht zur Irrelevanz führen.

Das generfierte Element ändert jedoch mehrere Entwurfsdynamiken. Die praktisch Immunität gegen Burst-Schaden machte den Gegenstand zu einem direkten Konter gegen Burst-schwere Kerne. Die Paradebeispiele dafür in Dota 2 sind Faceless Void und Enigma. Aufgrund der Funktionsweise des Gegenstands können sogar Kerne diesen Gegenstand kaufen, um eine Überraschungsinitiierung bei ihnen zu verhindern.

Im schlimmsten Fall ist die Abklingzeit von 165 Sekunden immer noch nahe an den langen Abklingzeiten von Dota 2. Sowohl Chronosphere als auch Schwarzes Loch haben zum Beispiel 160s Abklingzeit auf maximaler Stufe.

Nichtsdestotrotz wird die Abklingzeit für Kernhelden viel situativer. Der Gegenstand ist zu teuer, um ihn für die Burst-Immunität in einem Spiel zu verwenden, das ihn nicht unbedingt benötigt.

Gegen Faceless Void und Enigma bleibt der Gegenstand immer noch ein lohnender Kauf. Allerdings ist es jetzt viel schwieriger, Schlüsselfähigkeiten anderer Dota 2-Kerne zu kiten, die von ihnen abhängig sind, zB Shadow Fiend und Terrorblade. Eine Lösung für die Supports besteht darin, es als Post-Midgame-Kauf zu haben, was bedeutet, dass die früheren Verwendungen mit geringer Abklingzeit mit Bedacht ausgegeben werden.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *