Indische Fußballfans können sich freuen, denn die Indian Super League (ISL) wird bald zu den PC- und Konsolenversionen von FIFA 22 hinzugefügt.

Der Ursprung des FIFA-Videospiels lässt sich bis ins Jahr 1993 zurückverfolgen, als es mit dem amerikanischen Entwickler Electronic Arts eine reiche und nostalgische Reise hinter sich hat. Ihre Verbindung zum indischen Fußball begann jedoch 1998, als EA Sports in der FIFA-Version von 1998 zum ersten Mal eine indische Fußballmannschaft aufnahm.

Freundschaftsspiel zwischen Indien und Argentinien in FIFA 14 (Bild über EA Sports)
Freundschaftsspiel zwischen Indien und Argentinien in FIFA 14 (Bild über EA Sports)

ISL wurde 2014 mit international bekannten Fußballern wie Roberto Carlos, Marco Materazzi und Diego Forlan ins Leben gerufen und hat den Hype des Sports auf ein völlig neues Niveau gehoben.

Indien besitzt einen großen Teil der FIFA-Gaming-Community, und daher erhielt EA Sports viele Anfragen von Fans, die indische Liga in das Spiel aufzunehmen.

Laut Khelnow wird die kommende Ausgabe der äußerst beliebten FIFA-Fußball-Videospiel-Franchise den Fans endlich die indische Super League vorstellen.

Ab sofort wird die Liga 11 indische Vereinsmannschaften umfassen, nämlich SC East Bengal, ATK Mohun Bagan, Bengaluru FC, Mumbai City FC, Jamshedpur FC, North East United FC, Hyderabad FC, Odisha FC, FC Goa, Kerala Blasters FC, und Chennaiyin FC.


Die indische Super League in FIFA 22 von EA Sports zu haben, könnte für das Wachstum der E-Sport-Kultur in Indien hilfreich sein.

Das offizielle Cover von FIFA 22 (Bild über EA Sports – FIFA 22)
Das offizielle Cover von FIFA 22 (Bild über EA Sports – FIFA 22)

Die Indian Super League ist bereits seit einigen Jahren Teil der mobilen Version der FIFA. Mit der Einbeziehung der Liga als separate Einheit auf dem PC und der Konsolenversion des Spiels betrachten die Fans es derzeit als nicht weniger als einen Wendepunkt für die indische Gaming-Community.

Berichten zufolge stehen die Organisatoren von Football Sports Development Ltd. kurz davor, den Papierkram für den historischen Deal abzuschließen. Die ISL-Klubs wurden informiert, die Trikotdesigns für ihre Umsetzung in FIFA 2022 bald fertigzustellen.

Die FIFA war schon immer einer der meistgespielten Esports in Indien, daher wird es für indische Fußballfans sicherlich etwas Besonderes sein, das Spiel mit ihren Lieblingsmannschaften zu erkunden.

Lecks deuten darauf hin, dass die Vorbestellungen von FIFA 22 bereits am 12. Juli live gehen könnten und wahrscheinlich zwischen dem 24. September und dem 8. Oktober 2021 veröffentlicht werden, gemessen an der Veröffentlichung in den Vorjahren.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *