Mit über einem Monat und 50 Millionen Downloads auf dem Buckel, Apex-Legenden bekommt vielleicht endlich ein eigenes Berichtssystem.

Seit der Veröffentlichung des Spiels Anfang Februar haben Spieler nach einer bequemen Möglichkeit gefragt, verdächtige Spieler zu melden, ohne Formulare über das Online-Meldesystem von EA ausfüllen zu müssen. Nach Angaben der Entwickler des Spiels wird das Spiel in der nächsten Woche einen Patch erhalten, der möglicherweise endlich ein Berichtssystem im Spiel enthält.

Das Durchlaufen des EA-Systems ist die einzige Möglichkeit, wie Spieler andere melden können, von denen sie glauben, dass sie gerade betrügen. Im Gegensatz zu anderen Online-Spielen Apex-Legenden Spielern fehlt die Möglichkeit, Gegner über ein In-Game-System zu melden, was viele Spieler über den Mangel an praktischen Optionen frustriert.

Respawn Entertainment hat in der Vergangenheit aktiv Schritte unternommen, um Betrüger zu bestrafen. Nach dem Spiel FAQ-Seite, Apex-Legenden verwendet ein Anti-Cheat-System von Kamu, dem branchenführenden Anti-Cheat-Dienst, für PC-Server. In einem (n aktualisieren Mitte Februar auf Reddit gepostet, die Apex-Legenden Der Entwickler gab bekannt, dass in der ersten Woche über 16.000 Cheater identifiziert und aus dem Spiel verbannt wurden.

Im selben Update wies Respawn Entertainment auf die Zukunft für ein In-Game-Berichtssystem hin: „Wir haben Ihr Feedback zu einer Berichtsfunktion im Spiel gehört. Ich sage nur, das ist eine sehr gute Idee.“

Entsprechend Dexerto, sprach Apex Legends-Produktmanager Lee Horn über die Möglichkeit eines bevorstehenden Berichtssystems. „Ein ausführlicherer Beitrag zum Thema Betrug kommt, also möchte ich nicht stehlen [Community Manager] Jays Donner, aber ein Bericht ist definitiv in Vorbereitung“, sagte Horn.

Apex-Legenden sah sein letztes Balance-Update am Mittwoch, aber Respawn Entertainment hat bestätigt, dass in der nächsten Woche ein zusätzliches Update veröffentlicht wird, das Probleme außerhalb von Balance-Updates beinhalten wird – möglicherweise sogar ein Berichtssystem.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *