Apex-Legenden’ Das Legacy-Update wird einer der bisher größten Patches des Spiels sein und bringt bedeutende Gameplay-Änderungen mit sich.

Der kommende Patch wird das Unauffällige entfernen, eine Reihe von Charakteren anpassen und ein Starter-Kit einführen – ein Bündel von Gegenständen, die Spieler erhalten, wenn sie das erste Mal fallen lassen.

Hier sind die Klebenotizzettel was sich ändert, wenn das Update am 4. Mai live geht.

Starter-Kit

Nach Legacy erhalten die Spieler ein “Starter-Kit”, ein Ausrüstungsbündel, das aus einem weißen Körperschild, einem Knockdown-Schild und einem Helm sowie zwei Spritzen und einem Paar Schildzellen besteht. Dadurch werden auch Level-1-Helme und Knockdown-Schilde aus dem Beutepool entfernt. Weiße Körperschilde werden immer noch für den Schildtausch fallen, wenn auch seltener als zuvor.

Respawn warnte die Spieler auch, dass das Hinzufügen von Starter-Kits „ein fortlaufendes Projekt“ ist und Apex wird vermutlich die Formel irgendwann in der Zukunft ändern.

Bild über Respawn Entertainment

Legendensaldo

Das Legacy-Update bringt eine Reihe von Änderungen an Legenden mit sich, darunter das Entfernen von Low-Profile auf der ganzen Linie und den Verlust des Rez-Schilds von Lifeline. Octane und Horizon sind auch für Nerfs in der Reihe, während Fuse und Loba einige dringend benötigte Buffs erhalten, wenn das Update veröffentlicht wird.

Lifeline wird ihre Drohne weiterhin verwenden, jedoch ohne ihren Wiederbelebungsschild. Ihr Passiv kann zwei Spieler gleichzeitig wiederbeleben und die laufende Animation abbrechen, falls die Spieler sich verteidigen müssen.

Ihre Heildrohne heilt mit einer erhöhten Rate von acht HP pro Sekunde (vorher fünf) und beginnt nach dem Einsatz 33 Prozent schneller zu heilen. Ihr Ultimative ist auch ein Buff: eine kleinere Abklingzeit und „garantiert ein Upgrade (wenn möglich)“ auf Schilde, Ausrüstung oder Anhänge.

Octane wird unter das Messer gehen, wenn das Update mit einer reduzierten Abklingzeit zwischen Stims (eine Sekunde, von vier) und erhöhten Gesundheitskosten für die Verwendung eintrifft. Die Aktivierung seiner Taktik erfordert 20 HP oder ein Fünftel eines Gesundheitsbalkens, im Gegensatz zu den vorherigen 12.

Horizon, ein weiterer Charakter, der sich als besonders problematisch erwies, sieht einige Anpassungen in Legacy. Die Geschwindigkeit ihres Gravity Lift wird um 30 Prozent sinken, eine „verringerte Side-by-Side-Beschleunigung“ erhalten und die Spieler können nur zwei Sekunden darauf stehen. Ihre Fähigkeiten werden auch von Wattson Pylons gezapft.

Loba und Fuse sind laut den Anmerkungen für einige notwendige Stärkungen vorgesehen. Loba kann mit voller Geschwindigkeit rennen und gleiten, während sie mit dem Armband zielt und in der Luft ist, und wird nach dem Teleportieren nicht verlangsamt. Respawn bringt auch eine Lösung für mehrere Fehler heraus, die zum Versagen des Armbands führten.

Screengrab über Respawn Entertainment

Fuse’s Knuckle Cluster erhielt einen Buff in Form einer zusätzlichen Aufladung und eine reduzierte Abklingzeit (20 Sekunden statt 25). „Es kommt noch mehr Hilfe, aber wir wollen sehr vorsichtig sein, wie wir ihn polieren, damit er nicht einfach die Legende wird, die dich mit seinen Fähigkeiten tötet“, heißt es in den Patchnotes.

Bangalore, Bloodhound und Crypto prüfen einige kleinere Updates. Respawn wird die Dicke von Bangalores Rauch beheben, während Cryptos Drohne in der Lage sein wird, Pflegepakete zu scannen und zu öffnen – aber ihre Fähigkeit verliert, ein Respawn-Beacon zu „entführen“, während es verwendet wird. Bloodhound-Spieler erhalten keine Assists mehr von ihrer Taktik.

Kategorie Schütze

Die Einführung des Bocek-Bogens markiert die Aufnahme der Waffenkategorie Marksman, die den Triple Take, den 30-30 Repeater, den G7 Scout und den Bocek zusammenfasst. Scharfschützenwaffen sind laut Respawn „die Art Zwischenprodukte von Sturmgewehren und Scharfschützen“, und die Entwicklung des neuen Waffentyps kann dazu beitragen, das Gleichgewicht dieser Waffen auf Werte zu lenken, die ihren Funktionen besser entsprechen. Der erste Schritt bei dieser Änderung ist die ADS-Geschwindigkeit, die irgendwann zwischen Scharfschützen und Ars liegen wird.

Care-Paket, voll ausgestattete Rotation, Hop-Ups

Das Legacy-Update bringt eine Reihe von Änderungen am Pflegepaket. Der Friedenswächter kehrt zur Bodenbeute zurück, während der Triple Take zum Pflegepaket wechselt. Beide Waffen werden an ihre neuen Werte angepasst.

Bild über Respawn Entertainment

Respawn wird mit der neuen Saison auch Hop-Ups rotieren. Hammerpoint Rounds und Skullpiercer werden während Legacy nicht im Spiel sein, um Platz für zwei neue Attachments zu schaffen: Shatter Caps und das Tempo des Deadeye.

Eine neue Saison bedeutet auch eine neue Rotation voll ausgestatteter Waffen. Während der neunten Saison des Spiels erscheinen Bocek, Wingman, Helmok, R-99 und Sentinel als goldene Waffen in Matches.

Bild über Respawn Entertainment

Waffenbalance

Der Friedenswächter kehrt mit reduziertem Pelletschaden (neun statt 10), einer leicht verlängerten Rekammer- und Nachladezeit und einer größeren Streuung zur Bodenbeute zurück. Der Triple Take hingegen erhält eine Reihe von Buffs, um seinen Status als Care-Packet-Waffe auszugleichen, darunter eine leicht erhöhte Feuerrate (1,3 Schuss pro Sekunde, statt 1,2), eine schnellere Ladezeit und ein neun-Schuss-Magazin.

In Mosambik und P2020 werden einige Optimierungen vorgenommen, um den Verlust von Hammerpoint-Runden auszugleichen. Die Schrotflinte gewann im Magazin zwei zusätzliche Runden, auf insgesamt sechs, und ihre Streuung wurde reduziert. Die Pistole hingegen erhielt eine flache Schadenserhöhung (18, von 15) und eine Nerf-Feuerrate (6,25 Schuss pro Sekunde, von 8,5).

„Die meisten Spieler konnten die schnelle Feuerrate nicht nutzen, also sollte die Reduzierung bei gleichzeitiger Erhöhung des Schadens den Spielern helfen, frühere Kämpfe mit dem P2020 zu gewinnen“, heißt es in den Patchnotizen.

Die Stärke von Wingman und Longbow wird ebenfalls angepasst, um die Entfernung des Skullpiercers auszugleichen, mit einem Kopfschuss-Multiplikator von 2,15 (vorher zwei).

Die Havoc und Spitfire werden auch kleine Änderungen an ihrem Rückstoß erhalten. Es wird schwieriger, beim LMG zu steuern, um seine Leistung zu verringern, aber beim Havoc einfacher zu steuern, um seinen niedrigen Headshot-Multiplikator auszugleichen.

Respawn wird einige Anpassungen an Sturmgewehren auf der ganzen Linie vornehmen. Der Kopfschuss-Multiplikator für Waffen dieses Typs wird von 2,0 auf 1,75 gesenkt. Der Hemlok ist bereits auf den Grundwert eingestellt.

Der 30-30 und der G7 Scout werden auch einige Feinabstimmungen erfahren, um sie in den neuen Scharfschützentyp einzupassen, mit erhöhter Bewegungsgeschwindigkeit beim Zielen nach unten. Der Repeater erleidet auch erhöhten Beinschaden (0,85 von 0,75), obwohl der Scout eine reduzierte Hüftfeuergenauigkeit hat.

Schließlich werden Arc Stars als Ganzes etwas weniger tödlich. Respawn entfernt die Verlangsamungs- und Zielstrafen, wenn man stecken bleibt, um Feinden eine Kampfchance zu geben (oder zumindest die Möglichkeit, sich von Teamkollegen zu entfernen), ohne die Befriedigung zu nehmen, jemanden daran festzuhalten.

Diese Änderungen werden live gehen, wenn das Legacy-Update am 4. Mai veröffentlicht wird.


Folgen Sie uns auf Youtube für weitere eSport-Nachrichten und -Analysen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *