Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBanane, das beste Dota 2-Strategie-Tool.


HellRaisers, eine ukrainische Esport-Organisation, die in . gegründet wurde CS:GO, ist wieder im Dota 2 Szene nach zweijähriger Abwesenheit.

HellRaisers hat einen unglaublich jungen Kader mit mehreren Spielern rekrutiert, die unbewiesene Talente sind. Ilya „ALOHADANCE“ Korobkin und Yaroslav „Miposhka“ Naidenov sind mit nur 22 bzw. 21 Jahren die erfahrensten Spieler im Kader.

  1. Alik “V-Tune”‘ Vorobej
  2. Alexander „Nix“ Levin
  3. Dmitri „DM“ Dorokhin
  4. ALOADANCE
  5. Miposhka

Auch ALOHADANCE wird nach einem erfolgreichen Stint als Vollzeit-Streamer in die Wettkampfszene zurückkehren. Bekannt für sein auffälliges Spiel sowohl auf Trägern als auch auf Trägern, ist ALOHADANCE vielleicht am bekanntesten für seine stellarer Rubick spielt als er bei Team Empire war. Er wird die Support-Position mit seinem neuen Team übernehmen.

Seltsamerweise war Captain Miposhka tatsächlich ALOHADANCEs Nachfolger bei Empire. Bei TI7 gelang es Empire, eine Top-Acht-Platzierung zu erreichen und gegen den späteren Gewinner Team Liquid zu verlieren. Trotz eines vielversprechenden Starts wurde der Kader schließlich von den GUS-Giganten Virtus Pro in den Schatten gestellt.

HellRaisers wird wieder in der GUS-Region antreten. In diesem Jahr scheint der Wettbewerb härter denn je zu sein, da Natus Vincere, Gambit und Winstrike fähige Kader haben, um die wiederholte Dominanz von VP zu bekämpfen.

Die Organisation trat 2014 erstmals in die Wettbewerbsszene ein. HellRaisers qualifizierte sich 2017 einmal für The International und verließ den Wettbewerb als Letzter, nachdem sie nur ein Spiel gewonnen hatte. HellRaisers hat seine . aufgelöst Dota 2 Kader kurz nach diesem katastrophalen Ergebnis.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *