Mit dem Abschluss des EPICENTER Majors 2018-19 Dota Der Pro Circuit ist zu Ende und Team Secret bleibt der bestplatzierte Kader der Welt.

Secret gewann in dieser Saison sowohl den Chongqing Major als auch den MDL Disneyland Paris Major, was ihnen zwei der höchsten DPC-Punkteauszahlungen des Jahres bescherte. Das allein hätte ihnen eine Top-5-Platzierung gesichert, auch wenn sie in den anderen Majors nicht gut abgeschnitten haben.

In seiner fünften Saison als Kapitän von Secret führte Clement „Puppey“ Ivanov sein Team zu diesen beiden Siegen, einem zweiten Platz beim Kuala Lumpur Major und einem vierten Platz bei der DreamLeague Season 11. Diese Top-Platzierungen bringen sie so weit vor die Konkurrenz, die selbst das Ausscheiden auf Platz neun während des EPICENTERs nicht auf ihr Ranking auswirkte.

Virtus Pro war die ganze Saison über ihr größter Rivale, besiegte sie in Kuala Lumpur und belegte bei den folgenden beiden Majors den zweiten Platz. Sie schieden in Paris auf dem achten Platz aus, was ihre Punktzahl noch etwas zurücksetzte und sie damit auf den zweiten Platz brachte.

Vici Gaming gewann die DreamLeague und holte sich gerade die EPICENTER-Krone, die sich über Evil Geniuses drängte. VP wurde Dritter bei der gleichen Veranstaltung, was nicht genug war, um Secret einzuholen, aber es hielt sie vor Vici.

Team Liquid, TNC Predator und OG stiegen beim letzten Event der Saison in der Rangliste auf, als die Rangliste endgültig festgelegt wurde und die 12 besten Teams offiziell ihre Einladungen zu The International 2019 erhielten.

In der Rangfolge sind die Top-12-Teams des DPC Secret, VP, Vici, EG, Liquid, LGD Gaming, Fnatic, Ninjas in Pyjamas, TNC, OG, Alliance und Keen Gaming. Diese Teams werden um den Preispool von mehr als 25 Millionen US-Dollar kämpfen, der gerade den Rekord für die größte Anzahl in aufgestellt hat Dota 2 Geschichte.

Für die Teams, die in dieser Saison angetreten sind, es aber nicht in den Top-Cut geschafft haben, finden vom 3. bis 6. Juli in allen wichtigen Regionen die offenen regionalen Qualifikationsspiele für TI9 statt. Geschlossene Qualifikationsspiele mit Teams wie Gambit Esports und EHOME, den beiden Teams direkt außerhalb der Top 12, beginnen am 7. Juli und enden am 14. Juli.

Diese Qualifikanten bestimmen die letzten sechs Teams, die die 18-Teams bilden, die um die Eliminierung des Top-Rankings Secret kämpfen, wenn The International 2019 am 15. August beginnt.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *