Mit jedem Monat, in dem GTA 6 keine Ankündigung bekommt, scheint die Fangemeinde ungeduldiger und ängstlicher zu werden.

Es sollte die Branche oder die Fangemeinde nicht überraschen, dass sich Fans wie immer hinter einer GTA-Fortsetzung zusammenschließen.

Nur wenige andere Franchises in der Geschichte der Videospiele hatten einen ähnlichen Lauf wie das GTA-Franchise in der Branche.

Seitdem Rockstar Games im Jahr 2002 mit Grand Theft Auto III die Branche in Brand gesteckt hat, hat sich Rockstar Games auf dem Weg gemacht, wobei jedes Spiel sowohl kritischen als auch finanziellen Erfolg hatte.

Diese Art von Popularität bringt dann eine gewisse Erwartungshaltung mit sich, die Rockstar sorgfältig verwalten muss, um sie nicht zu unterbieten. Daher scheint es der richtige Schritt zu sein, ihre Karten nah an der Brust auszuspielen und eine Ansage bis zum günstigsten Zeitpunkt zu verschieben.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Fans sich den Tag frei nehmen und in den sozialen Medien nach GTA 6 schreien.


GTA 6 Memes übernehmen Twitter

Während einige es gelassen haben und sich darüber lustig machen, wie lange es seit der Veröffentlichung eines neuen GTA-Spiels her ist, haben andere den Humor noch nicht ganz gesehen.

GTA 6 scheint weit davon entfernt zu sein, eine Ankündigung zu erhalten, da Rockstar derzeit mit der Next-Gen-Version von Grand Theft Auto 5 viel auf dem Teller hat. Smart Money würde also nahelegen, dass 2021 wahrscheinlich ohne Ankündigung von Rockstar enden wird.

Da ein typischer Entwicklungszyklus für Rockstar in der Neuzeit leicht mehr als drei Jahre dauern kann, erscheint eine Ankündigung zumindest im Jahr 2021 zu weit hergeholt.

Alles, was Fans im Moment tun können, ist, ihre Wetten abzusichern, dass Rockstar in den kommenden Wochen den Veröffentlichungstermin für die Expanded and Enhanced Edition von GTA 5 bestätigen wird. Danach haben die Spieler eine bessere Vorstellung davon, wann sie eine Fortsetzung ihrer geliebten Open-World-Franchise erwarten können.

Ab sofort hält Rockstar in allen Belangen von GTA striktes Funkstille ein. Angesichts der prekären Natur der AAA-Spielentwicklung ist dies durchaus verständlich.

Da der Kalender von Rockstar anscheinend bis zur zweiten Hälfte des Jahres 2021 ausgebucht ist, wäre es nicht zu weit von einer Ankündigung eines zukünftigen Projekts für Anfang 2022 auszugehen.

Mit Flüstern und Gerüchten von Remastern im Internet, die auf Remaster der PS2-Trilogie hinweisen, liegt vielleicht eine richtige Mainline-Fortsetzung noch in weiter Ferne.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *