Drei neue Charaktere haben ihre bevorstehenden Bannerdaten für das Genshin Impact 2.0-Update verwöhnt.

Ayaka, Yoimiya und Sayu sind die kommenden Charaktere, die ein durchgesickertes Bannerdatum in Genshin Impact haben. Es ist erwähnenswert, dass Yoimiya und Sayu auf demselben Banner stehen, da erstere eine Fünf-Sterne-Einheit und letztere eine Vier-Sterne-Einheit ist.

Alles über ihre Fähigkeiten wurde bereits durchgesickert, daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Spieler sie in der aktuellen Version von Genshin Impact in Aktion sehen können.

Wie bei allen Lecks können diese Banner zwischen damals und heute geändert werden. Dennoch ist es nützlich, eine allgemeine Vorstellung davon zu haben, wann diese Charaktere herauskommen könnten, insbesondere für Spieler, die sie schon seit einiger Zeit erwarten.



Die kommenden Genshin Impact-Banner für 2.0-Zeichen

Wie oben zu sehen, wird Ayakas Banner angeblich am 21. Juli 2021 erscheinen. Yoimiya und Sayu werden am 10. August 2021 ein Banner teilen. Da es sich um ein Leak handelt, kann es sich noch ändern.

Ayaka in Genshin Impact

Ayaka ist seit der geschlossenen Beta von Genshin Impact einer der am meisten erwarteten Charaktere. Auch wenn ihre Moves zwischen damals und heute ähnlich aussahen, wurden einige wichtige Änderungen vorgenommen, um sie für das aktuelle Metagame relevanter zu machen.

Ihre gesamten DPS-Fähigkeiten wurden verbessert, indem sie von Cryo DMG% auf CRIT DMG% wechselte. Es mag gering erscheinen, aber CRIT DMG% ist für das aktuelle Metaspiel relevanter als ein niedriger Kryo-DMG%, den sie zuvor hatte.

Was ihre Fähigkeiten betrifft, so hat sie eine Cryo-Variante von Monas Sprint. Sie hat auch eine einfache Elementarfähigkeit, die den Bereich um sie herum kurz mit Cryo umgibt. Schließlich wurde ihr Elemental Burst vor kurzem so geändert, dass er etwas langsamer ist, aber dennoch großen Schaden anrichtet.

Sayu in Genshin Impact

Obwohl Sayu nur eine Vier-Sterne-Einheit ist, ist sie dennoch sehr interessant. Ihre Elementarfähigkeit lässt sie herumrollen wie Sonic the Hedgehog, aber diese Fähigkeit hat einige interessante Dynamiken.

Es kann nur bis zu 10 Sekunden dauern, aber je früher der Spieler daraus herauskommt, desto kürzer wird seine Abklingzeit sein. Elementarabsorption tritt ebenfalls nur einmal auf, fügt jedoch allen Feinden, mit denen sie in Kontakt kommt, zusätzlichen Schaden des Elements zu.

Es ist interessant, dass ihr Elemental Burst zwei Effekte hat, die davon abhängen, ob Charaktere in der Nähe 70 % oder weniger Gesundheit haben oder nicht. Wenn diese Charaktere bei oder unter 70 % liegen, werden sie geheilt.

Wenn nicht, fügt es Gegnern in der Nähe Schaden zu. Ihr C1 macht es jederzeit möglich, beides zu tun.

Yoimiya in Genshin Impact

Wie bereits erwähnt, beginnt das Banner von Yoimiya und Sayu am 10. August 2021. Wenn Spieler Yoimiya bekommen wollen, werden sie wahrscheinlich mindestens ein oder zwei Sayu-Kopien ziehen.

Was Yoimiya selbst betrifft, so ist sie eine interessante Pyro-Bogen-Benutzerin mit einem Fokus auf normale Angriffe. Verschiedene Leaker haben ihre Freude und Enttäuschung über ihre Leistung zum Ausdruck gebracht, daher wird es interessant sein zu sehen, ob sie in Genshin Impact gut abschneidet.

Ihre Elemental Skill macht ihre normalen Angriffe viel stärker, was ziemlich simpel ist. In ähnlicher Weise sind ihre regelmäßigen aufgeladenen Angriffe interessant, da sie bis zu drei Kindling Arrows hervorbringen können, die auf nahe Feinde zielen können. Schließlich verursacht ihr Elemental Burst guten AOE-Schaden und hinterlässt eine Markierung auf Feinden, die zusätzliche Explosionen auslöst, wenn andere Charaktere sie angreifen.


Herausgegeben von Sijo Samuel Paul



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *