Das Theatre Mechanicus-Event in Genshin Impact ist für viele Spieler zu einem Albtraum geworden. Es ist schwieriger denn je, die Bühne zu räumen, und viele haben ihre Hoffnungen aufgegeben, die Veranstaltung abzuschließen.

Bei richtiger Planung lässt sich die Veranstaltung des Theater Mechanicus jedoch problemlos bewältigen.

Die Autumnal Resplendence-Karte ist das perfekte Beispiel dafür. Auf den ersten Blick mag es schwierig erscheinen, aber mit der unten genannten Anleitung können Spieler in kürzester Zeit erfolgreich sein.


Mechanicus-Türme, die Genshin Impact-Spieler in Autumnal Resplendence verwenden sollten

Autumnal Resplendence ist eine relativ einfachere Karte, daher werden die Charaktere darin keine wichtige Rolle spielen. Spieler können die Bühne sogar mit den Mechanici und den Wondrous Sticks beenden. Es wird jedoch immer noch empfohlen, den Geo-Reisenden mitzubringen, um Feinde zu stoppen.

Herbstliche Replendence-Karte in Genshin Impact (Bild über Genshin Impact)
Herbstliche Replendence-Karte in Genshin Impact (Bild über Genshin Impact)

Es ist erwähnenswert, dass es zwei Portale gibt und die Spieler ihre Verteidigung entsprechend vorbereiten müssen.

Welle 1

Die erste Welle besteht aus Hilichurls, Lavachurls und Samachurls. Dies ist eine einfache Welle und die Spieler benötigen nur die folgenden Türme:

  • Nächstenliebe – um die Gegner zu bremsen
  • Elektromechanik
  • Hydromechanik

Der elektrogeladene Effekt verursacht genug Schaden, um die Hilichurls zu beseitigen. Überraschenderweise müssen Spieler in dieser Welle nicht einmal Wondorus Sticks kaufen. Ziel ist es, Punkte zu speichern und für die späteren Wellen zu verwenden.


Welle 2

Die zweite Welle setzt einen Ice Shield Hilichurl Guard und einige Hilichurls frei. Die elektrogeladene Reaktion wird ausreichen, um mit der Welle fertig zu werden. In der Zwischenzeit sollten Spieler jedoch unbedingt Fortune Sticks kaufen, die die Pyro-Mechanik ankurbeln.

Fortune Sticks, die Pyro-Türme im Theatre Mechanicus-Event stärken (Bild über Genshin Impact)
Fortune Sticks, die Pyro-Türme im Theatre Mechanicus-Event stärken (Bild über Genshin Impact)

Welle 3

In der dritten Welle treffen die Spieler auf Rock Shieldwall Mitachurls und Geo Samachurl, letzterer besitzt eine hohe Bewegungsgeschwindigkeit. Wieder können sie sich auf das frühe Elecro-Hydro-Setup verlassen, um immer mehr Pyro Fortune Sticks zu sammeln.

Verlassen Sie sich auf die elektrogeladene Reaktion in Wave 3 (Bild über Genshin Impact)
Verlassen Sie sich auf die elektrogeladene Reaktion in Wave 3 (Bild über Genshin Impact)

Welle 4

Welle 4 besteht aus Hilichurls und Crackling Axe Mitachurls. In dieser Phase kommen endlich die Pyro-Mechaniker ins Spiel.

Einer der Hyrdo-Mechaniker kann durch einen Pyro-Turm ersetzt werden, der beim Auslösen der Überlastungsreaktion hilft. Der Einsatz der Elementar-Fähigkeit des Geo-Reisenden ist in dieser Phase ebenfalls eine praktikable Strategie.

Überlastreaktion in Welle 4 auslösen (Bild über Genshin Impact)
Überlastreaktion in Welle 4 auslösen (Bild über Genshin Impact)

Die Spieler müssen auch eine Tandemmine zum Endportal hinzufügen, um Feinde abzuwehren, die die Verteidigungstürme irgendwie überqueren.


Welle 5

Es überrascht nicht, dass die fünfte Welle der Autumnal Resplendence-Karte in Genshin Impact die härteste ist. Die Spieler müssen sich Hydro Samachurls und Stonehide Lawachurls stellen.

Auch in dieser Phase wird sich die Kombination von Electro und Pyro als vorteilhaft erweisen. Um die Dinge zu verbessern, sollten Spieler Wunderbare Stöcke ziehen, die die Elementarbeherrschung und den Angriff von Pyrotürmen erhöhen.

Tower-Setup für Wave 5 (Bild über Genshin Impact)
Tower-Setup für Wave 5 (Bild über Genshin Impact)

Mit diesem Leitfaden können Genshin Impact-Spieler die Autumnal Resplendence-Phase mit Leichtigkeit abschließen. Sie werden auch die Herausforderungen der Etappe beenden, was dabei hilft, einen maximalen Wundersamen Talisman zu erhalten.

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *