Orobashi’s Legacy von Genshin Impact ist eine World Quest-Reihe, die in sechs Hauptteile unterteilt ist, die das Abschließen alles entmutigend erscheinen lassen können.

Diese Questreihe ist jedoch einfacher als man denkt. Es ist jedoch wichtig, auf Blitzeinschläge zu achten (insbesondere, wenn sich der Spieler in der Nähe einer Kante befindet). Die meisten dieser Quests beinhalten ein Sacred Stone Puzzle und erfordern, dass der Spieler seine Ausrichtung und Höhe in die richtige Position bringt.

Der Genshin Impact-Spieler muss in dieser Quest auch mindestens einmal einen Maguu Kenki besiegen können. Abgesehen davon ist es keine besonders schwierige Suche, aber sie ist langwierig. Genshin Impact-Spieler sollten diese Questreihe innerhalb von ein oder zwei Stunden abschließen können, je nachdem, wie gut sie die Sacred Stone-Rätsel verstehen und wie schnell sie Inazuma durchqueren können.


Genshin Impact Orobashis Vermächtnis-Questleitfaden: Alle Teile

Hier starten Spieler Orobashi
Hier starten Spieler Orobashis Vermächtnis-Questreihe (Bild via miHoYo)

Es gibt insgesamt sechs Teile, und sie beinhalten oft die Rückkehr zu Kaji. Sein Standort ist im Bild oben markiert, sodass Genshin Impact-Spieler keine Schwierigkeiten haben sollten, ihn zu erreichen. Es ist ziemlich nah an zwei Teleports, also benutze entweder die Statue of the Seven oder den Teleport Waypoint und klettere zu seinem Standort, um Orobashis Vermächtnis-Questreihe zu starten.

Orobashis Vermächtnis: Prolog

Genshin Impact-Spieler müssen mit Kaji sprechen, um Orobashi . zu starten
Genshin Impact-Spieler müssen mit Kaji sprechen, um Orobashis Vermächtnis zu starten (Bild über miHoYo)

Dies ist der einfachste Teil der Questreihe von Orobashis Vermächtnis, da alle Spieler mit Kaji sprechen müssen. Nachdem das Gespräch beendet ist, ist der Prolog abgeschlossen und der Spieler erhält 100 Abenteuer-EP, 10.000 Mora und 20 Primogems.


Orobashis Vermächtnis: Teil 1

Genshin Impact-Spieler müssen diese Station beobachten (Bild über miHoYo)
Genshin Impact-Spieler müssen diese Station beobachten (Bild über miHoYo)

Beobachten Sie die Station in der Nähe von Kaji und gehen Sie dann zum Heiligen Steinpuzzle nordwestlich der Station.

Ein heiliger Steinhügel (Bild über miHoYo)
Ein heiliger Steinhügel (Bild über miHoYo)

Dieser heilige Steinhügel ist unglaublich wichtig. Glücklicherweise müssen Genshin Impact-Spieler nur mit ihm und dem Thunderbearer Mirror interagieren.

Passen Sie die Ausrichtung des Heiligen Steinhügels dreimal an und gehen Sie dann weiter zum Donnerträger-Spiegel vor Ihnen.

Ein Thunderbearer-Spiegel (Bild über miHoYo)
Ein Thunderbearer-Spiegel (Bild über miHoYo)

Passen Sie die Ausrichtung dreimal und die Höhe einmal an. Gehe dann zurück zum Heiligen Steinhügel und schlage ihn. Bei richtiger Ausführung sollte die darunter liegende Barriere durchbrochen werden.

Sammle den violetten Diamanten und den violetten Klecks unten im Bereich ein. Dies sind die Musoujin-Schlucht: Felssäulen-Schutzstein bzw. Musoujin-Schlucht: Felssäulen-Perle. Gehen Sie zurück zur Station und reichen Sie sie ein.

Sprecht schließlich mit Kaji, um Teil 1 von Orobashis Vermächtnis in Genshin Impact abzuschließen. Die Spieler erhalten 300 Abenteuer-EP, 30.000 Mora, 40 Primogems und 4 Heldenwitze.


Orobashis Vermächtnis: Teil 2

Die nächste Station, mit der der Spieler interagieren muss (Bild über miHoYo)
Die nächste Station, mit der der Spieler interagieren muss (Bild über miHoYo)

Sowohl Teil 2 als auch Teil 3 werden den Spielern zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stehen, aber dieser Artikel behandelt sie in chronologischer Reihenfolge. Benutze Elemental Sight und gehe nach links. Schnappen Sie sich ein Elektrogranum in der Nähe und gehen Sie das Loch hinunter.

Sobald der Spieler das Loch erreicht hat, muss er zum Würfel gehen und ihn aktivieren, um das Wasser abzusenken. Besiege die Feinde unten im Erdgeschoss und gehe weiter nach unten.

Ein schnelles Rätsel
Eine schnelle Rätsellösung, wenn der Spieler eine Truhe haben möchte (Bild über miHoYo)

Schnappen Sie sich ein Elektrogranum und schlagen Sie einmal auf den linken Block, damit die Blöcke wie im Bild oben aussehen, um einige Schätze zu sammeln. In der östlichen Ecke gibt es jedoch ein weiteres Loch, und die Spieler müssen hier die sechs Hydro Slimes besiegen. Unten im Flur befindet sich einer der Gegenstände, die benötigt werden, um die Station zu reparieren.

Spieler können dem Seelie auch folgen, um kleinere Beute zu sammeln. Gehen Sie in jedem Fall zurück zur ursprünglichen Station und verwenden Sie Elemental Sight. Gehen Sie dann nach rechts.

Dies ist der Ort des Rätsels (Bild über miHoYo)
Dies ist der Ort des Rätsels (Bild über miHoYo)

Passen Sie die Ausrichtung des Heiligen Steinhügels einmal an. Gehen Sie nach Nordwesten zu einem Thunderbearer Mirror und passen Sie seine Ausrichtung einmal an. Lassen Sie sich nach unten fallen und passen Sie die Ausrichtung eines anderen Thunderbearer-Spiegels einmal an.

Gehen Sie weiter nach Nordwesten, aber ignorieren Sie den kommenden Thunderbearer Mirror. Klettert stattdessen weiter nach Nordwesten und passt die Höhe des Thunderbearer Mirror einmal an. Gehen Sie dann nach Nordosten und stellen Sie die Position des Thunderbearer-Spiegels am nächsten zum Wasser ein.

Greifen Sie schließlich den Heiligen Steinhügel an (Genshin Impact-Spieler können einen Bogenbenutzer verwenden, um Zeit zu sparen). Gehen Sie nach unten und sammeln Sie das letzte Stück, das Sie benötigen, um diesen Teil der Quest Orobashis Vermächtnis in Genshin Impact abzuschließen.

Die Lösung für dieses Rätsel
Die Lösung für die Ausrichtung und Höhe dieses Rätsels (Bild über miHoYo)

Kehren Sie schließlich zur Station zurück und geben Sie die beiden Teile ab, um mit dem nächsten Teil der Quest Orobashis Vermächtnis fortzufahren.

Genshin Impact-Spieler erhalten nach Abschluss dieser Quest 300 Abenteuer-EP, 30.000 Mora, 40 Primogems und 4 Heldenwitze.


Orobashis Vermächtnis: Teil 3

Genshin Impact-Spieler müssen ein weiteres Sacred-Stone-Puzzle lösen, bevor sie diese Station finden (Bild via miHoYo)
Genshin Impact-Spieler müssen ein weiteres Sacred-Stone-Puzzle lösen, bevor sie diese Station finden (Bild via miHoYo)

Genshin Impact Spieler müssen zum Sacred Stone Mound neben Chouji gehen, da die Station im Moment nicht lesbar ist. Passen Sie die Ausrichtung des Heiligen Steinhügels zweimal an. Fahren Sie dann nach Osten, wo sich ein Thunderbearer-Spiegel neben zwei Blitzschlagsonden befindet. Passen Sie die Höhe einmal an.

Gleiten Sie nach unten, aber ignorieren Sie den Spiegel auf einem schwebenden Felsen. Gleiten Sie stattdessen weiter nach unten zu einem Thunderbearer Mirror, der sich in der Nähe von zwei Holzkisten befindet. Passen Sie die Ausrichtung dreimal an.

Begeben Sie sich nun zum Thunderbearer Mirror, der sich mitten in dieser ganzen Tortur befindet. Es sollte auf einer Holzplattform stehen und die Spieler müssen seine Ausrichtung dreimal und seine Höhe einmal anpassen. Gehen Sie dann nach Norden zu einer Plattform mit nur einer Kiste. Passen Sie die Position des Thunderbearer-Spiegels einmal und auch einmal seine Höhe an.

Schlagen Sie auf den Heiligen Steinhügel, um dieses Rätsel zu lösen.

Die Station
Standort der Station (Bild via miHoYo)

Verwenden Sie von hier aus Elemental Sight und gehen Sie nach rechts. Besiege die drei Hydro Slimes und biege nach links ab (benutze Elemental Sight, um den Überblick zu behalten). Schließlich finden sich Genshin Impact-Spieler in einer Höhle wieder.

Besiege den Elektro-Abyss-Magier, nimm das Elektrogranum und gehe durch die Barriere. Besiege danach die drei Hydro-Abyss-Magier. Erklimmen Sie einfach eine entsprechend hohe Klippe und springen Sie, um den ersten Teil zu schnappen, den Sie benötigen, um diesen Teil von Orobashis Vermächtnis in Genshin Impact abzuschließen.

Das letzte Stück von Orobashi
Das letzte Stück von Orobashis Vermächtnis: Teil 3 kann hier gefunden werden (Bild via miHoYo)

Das zweite Stück kann erhalten werden, wenn sich der Spieler nach links von der Station entfernt. Verwenden Sie Elemental Sight, um schwach zu erkennen, wohin Sie gehen müssen. Der Spieler sollte ein paar Klippen erklimmen und dann mit Elektrogranum eine Barriere passieren, die den letzten Gegenstand trägt, den der Spieler benötigt, um Orobashis Vermächtnis: Teil 3 abzuschließen.

Denken Sie daran, dass Spieler schnell nach oben springen können, wenn sie ein Elektrogranum in Genshin Impact haben (auf dem PC ist die Standardoption ‘T’).

Der Spieler sollte jetzt 300 Abenteuer-EP, 30.000 Mora, 40 Primogems und 4 Heldenwitze erhalten.


Orobashis Vermächtnis: Teil 4

Kaji wird sich nun westlich von Fort Fujitou befinden (Bild via miHoYo)
Kaji wird sich nun westlich von Fort Fujitou befinden (Bild via miHoYo)

Sprecht mit Kaji, der sich westlich von Fort Fujitou in Genshin Impact befindet. Dies wird Orobashis Vermächtnis: Teil 4 in Genshin Impact starten. Dies wird dazu führen, dass Fort Mumei sich erhebt, was dann die Quest Orobashis Vermächtnis: Teil 5 in Genshin Impact auslöst.

Genshin Impact-Spieler erhalten 100 Abenteuer-EP, 10.000 Mora und 20 Primogems für den Abschluss der Quest Orobashis Vermächtnis: Teil 4.


Orobashis Vermächtnis: Teil 5

Fort Mumei, wie in Genshin Impact während der Quest gezeigt (Bild via miHoYo)
Fort Mumei, wie in Genshin Impact während der Quest gezeigt (Bild via miHoYo)

Diese Quest wird sofort nach Abschluss der vorherigen Quest in Genshin Impact ausgelöst. Passen Sie die Ausrichtung des Heiligen Steinhügels zweimal an. Gehen Sie nach Westen zu einem schiefen Thunderbearer Mirror und passen Sie seine Höhe zweimal an.

Gehen Sie weiter nach Südwesten und passen Sie die Ausrichtung des Thunderbearer-Spiegels zweimal und seine Höhe einmal an. Gehen Sie dann nach Süden und passen Sie die Ausrichtung des Thunderbearer-Spiegels zweimal und seine Höhe ebenfalls einmal an.

Gehen Sie weiter nach Südosten und passen Sie die Ausrichtung des Donnerträgerspiegels dreimal an. Gehen Sie nach Nordosten zum letzten Thunderbearer Mirror und ändern Sie seine Ausrichtung zweimal. Greife anschließend den Heiligen Steinhügel an, um dieses Rätsel zu lösen.

Wenn es richtig gemacht wird, werden Genshin Impact-Spieler die langen Sacred Stone-Rätsel lösen (Bild via miHoYo)
Wenn es richtig gemacht wird, werden Genshin Impact-Spieler die langen Sacred Stone-Rätsel lösen (Bild via miHoYo)

Es sollte ein Maguu Kenki in der Nähe sein. Besiege ihn und dann hat der Genshin Impact-Spieler nur noch wenige Schritte, bevor er die Quest Orobashis Vermächtnis vollständig abschließt.

Dieses Stück ist westlich der Station (Bild über miHoYo)
Dieses Stück ist westlich der Station (Bild über miHoYo)

Dieser Teil ist leicht zu erkennen. Gehen Sie einfach nach Westen und der Spieler kann den Gegenstand dort nicht verpassen. Hebe es auf und erklimme eine nahegelegene Wand, um einen besseren Blick auf den letzten Gegenstand dieser Quest zu erhalten.

Der letzte Teil des Orobashi
Der letzte Teil der Questreihe Orobashi’s Legacy (Bild via miHoYo)

Die Spieler können entweder Fähigkeiten einsetzen, die sie nach oben treiben, oder sie können zu dieser oben abgebildeten Stelle gehen und zu dem oben auf dem Schrein gezeigten Gegenstand gleiten. Nachdem der Spieler beide Gegenstände hat, muss er sie nur noch abgeben.

Kehren Sie einfach zu Kaji zurück, um die Quest Orobashis Vermächtnis: Teil 5 abzuschließen und die Questreihe insgesamt abzuschließen.

Genshin Impact-Spieler erhalten 450 Abenteuer-EP, 60.000 Mora, 50 Primogems, 6 Heldenwitze und 1 Diagramm: Kitain Cross Spear für den Abschluss von Orobashis Vermächtnis: Teil 5.

Außerdem erhalten sie nach Abschluss dieser Questreihe den Erfolg „Echo der Wut“. Die Belohnung beträgt 10 Primogems.

Herausgegeben von Siddharth Satish




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *