Genshin Impact hat den Trailer zum 2.0-Update mit einer Vielzahl von Ergänzungen veröffentlicht.

Genshin Impact hatte gerade einen Livestream auf Twitch, in dem die neue Electro-Nation Inazuma gezeigt wurde. Neben dem neuen Gebiet lernten die Spieler auch die kommenden Charaktere und die neuen Inazuma-Gegner kennen.

Das 2.0-Update ist mit Abstand das größte in Genshin Impact seit seiner Veröffentlichung. Während des Live-Streams wurden auch einige Einlösecodes verfügbar gemacht, die die Spieler mit wertvollen In-Game-Gegenständen belohnen.

Das 2.0-Update wird am 21. Juli auf allen Plattformen verfügbar sein.

Was kommt mit dem 2.0-Update von Genshin Impact?

Inazuma

Inazuma ist die Electro-Nation und der dritte Kontinent in Teyvat, den die Spieler von Anfang an erleben werden. Der 2.0-Livestream zeigte alle sechs in Inazuma vorhandenen Inseln.

Inazuma, auch bekannt als The Nation of Eternity, ist vom Festland von Teyvat isoliert und wird vom Electro Archon gesperrt.

Lesen Sie auch: Neue Genshin Impact 2.0-Livestream-Einlösecodes: Holen Sie sich kostenlose Primogems

Im Livestream wurden einige Orte im Detail vorgestellt, wie das Teekannenhaus von Ayaka und die Insel Watatsumi. Die Insel Watatsumi wurde als Hochburg der Inazuma-Widerstandsarmee entlarvt.

Die Inazuma-Widerstandsarmee widersetzt sich dem Erlass der Visionsjagd mit dem Ziel, alle in Inazuma vorhandenen Visionen zu jagen.

Inazuma-Standorte enthüllt
Inazuma-Standorte enthüllt

Einige Orte in Inazuma haben einen überfließenden Effekt des Elektro-Elements, der Charakteren Schaden zufügen kann. Dies ähnelt der Sheer Cold in Dragonspine.

Laut Livestream ist Inazuma voller geheimer Orte mit fesselnden Handlungssträngen. Jeder Ort hat seine eigene Erzählung und einzigartige Umgebung.

Inazuma-Standorte enthüllt
Inazuma-Standorte enthüllt

Baal und Electro Traveller

Im 2.0 Livestream können Spieler den Electro Archon endlich in Aktion erleben. Der Elektroarchon, genannt Raiden Shogun, ist auch allgemein als Baal bekannt. Sie ist derzeit auf dem Weg, die Ewigkeit zu erreichen, indem sie alle Visionen konfisziert.

Das Electro-Element kann durch einen Blitz definiert werden, der “Moment” darstellt, da er impulsiv ist und momentan auftritt. Die gesamte Inazuma-Geschichte wird sich also darauf konzentrieren, was Baal dazu gebracht hat, ihren Blick von “Moment” auf “Ewigkeit” zu ändern.

Der Elektroarchon, Baal (Bild via miHoYo)
Der Elektroarchon, Baal (Bild via miHoYo)

Lesen Sie auch: Wie man Kazuha in Genshin Impact baut

Der 2.0-Livestream enthüllte auch den Electro-Reisenden. Der Hauptcharakter, auch bekannt als Reisender, kann mehrere Elementarkräfte besitzen, ohne dass eine Vision erforderlich ist. Es wird interessant sein zu sehen, wie Baal auf diese Kraft des Reisenden reagiert.

Im Gegensatz zum Anemo- und Geo-Archon wurden die Identität und der Zweck des Elektro-Archon im 2.0-Livestream richtig enthüllt. Spieler können also früher als erwartet mit einer Umstellung bei Baal rechnen.

Electro Traveller (Bild via miHoYo)
Electro Traveller (Bild via miHoYo)

Kommende Inazuma-Charaktere

Der 2.0-Livestream enthüllte alle wichtigen Charaktere, die mit Inazuma kommen. Der erste spielbare Charakter wird Kamisato Ayaka sein, dessen Banner am 21. Juli verfügbar sein wird.

Dann erhalten die Spieler die Yoimiya- und Sayu-Banner.

Kamisato Ayaka
Kamisato Ayaka

Lesen Sie auch: Top 5 der am meisten erwarteten Genshin Impact-Charaktere nach dem Kazuha-Banner

Ayaka erwies sich als einer der anmutigsten und edelsten Charaktere in Inazuma. Sie ist die Junge Dame des Kamisato-Clans und hat sehr hohe Prinzipien. Laut Livestream werden die Spieler sie in der ersten Quest selbst treffen.

Die Archon-Quest heißt “Der unbewegliche Gott und die ewige Euthimiya”. Yoimiya wird auch eine bedeutende Rolle in der Hauptgeschichte spielen.

Yoimiya
Yoimiya
Sayu
Sayu

Abgesehen von diesen drei hat Genshin Impact viele wichtige Charaktere enthüllt, die in Zukunft kommen werden. Einige von ihnen sind Thoma, Sara, Kokomi, Gorou und Yae Miko.

Thoma (Bild via miHoYo)
Thoma (Bild via miHoYo)
Kujou Sara (Bild via miHoYo)
Kujou Sara (Bild via miHoYo)
Sangonomiya Kokomi (Bild via miHoYo)
Sangonomiya Kokomi (Bild via miHoYo)
Gorou (Bild über miHoYo)
Gorou (Bild über miHoYo)
Yae Miko (Bild über miHoYo)
Yae Miko (Bild über miHoYo)

Spieler können den folgenden Artikel lesen, um mehr über diese Charaktere im Detail zu erfahren:

Lesen Sie auch: Genshin Impact-Lecks: Liste der Inazuma-Charaktere, die wahrscheinlich im nächsten Update erscheinen werden

Neue Feinde

Die Electro-Nation wird jede Menge neue Feinde haben, von denen die meisten mit dem Electro-Element in Verbindung gebracht werden. Im Folgenden sind einige der Feinde aufgeführt, die in Inazuma eingeführt werden:

  • Elektro Whopperflower
  • Pyro-Hypostase
  • Elektro-Abgrund-Magier
  • Perpetual Mechanical Array
  • Ruinenbrecher/Verteidiger/Zerstörer/Kundschafter
  • Elektroinfundierte Mitachurl/Lawachurl
  • Samurais: Kairagi, Nobushi
  • Fatui Spiegelmädchen
Inazuma-Feinde
Inazuma-Feinde

Neue Waffen und neue Artefakte

Es wird zahlreiche neue 4-Sterne- und 5-Sterne-Waffen im Zusammenhang mit Inazuma geben, von denen einige im 2.0-Livestream enthüllt wurden. Genshin Impact bestätigte auch einige schrittweise Änderungen am Wunschsystem in Waffenbannern, von denen Spieler profitieren werden.

Neue 4-Sterne-Waffen (Bild über miHoyo)
Neue 4-Sterne-Waffen (Bild über miHoyo)
Neue 5-Sterne-Waffen (Bild via miHoYo)
Neue 5-Sterne-Waffen (Bild via miHoYo)

Lesen Sie auch: Die besten Artefakte für Kazuha in Genshin Impact

Mit dem 2.0-Update werden auch zwei neue Artefaktsets eingeführt. Sie heißen “Emblem of Severed Fate” und “Shimenawa’s Reminiscence”. Während ersteres Elemental Burst bevorzugt, konzentriert sich letzteres darauf, die Basisangriffe zu erhöhen.

Neue Inazuma-Artefakte (Bild über miHoYo)
Neue Inazuma-Artefakte (Bild über miHoYo)

Das 2.0-Update von Genshin Impact ist riesig und strotzt nur so vor einzigartigen Abenteuern. Es scheint, als würde das Spiel eine ganz neue Ästhetik und Atmosphäre bekommen. Im Livestream sprach das miHoYo-Team über die Entwicklung von Inazuma.

Das Team grübelte darüber nach, wie es diese Welt erdacht und erschaffen hatte, nachdem es das Feedback der Spieler zu früheren Versionen sorgfältig geprüft hatte. Besonderes Augenmerk wurde auf den Soundtrack gelegt, der ein noch intensiveres Erlebnis in Inazuma bietet.

Nur noch wenige Tage verbleibend, sind die Spieler voller Vorfreude und können es kaum erwarten, das wunderschöne Land Inazuma auf Genshin Impact zu erleben.

Lesen Sie auch: Alle Sea Ganoderma-Standorte in Genshin Impact

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *