Laut Leaks kommen in der Version 2.1 zwei neue Inazuma-Inseln zu Genshin Impact.

Genshin Impact hat zunächst drei Gebiete in Inazuma in Version 2.0 veröffentlicht und wird wahrscheinlich Watatsumi Island und Seirai Island in 2.1 hinzufügen. Es ist davon auszugehen, dass die Inazuma-Geschichte mit Ereignissen auf diesen beiden Inseln fortgesetzt wird.

Jetzt haben die Spieler aufgrund der Leaker möglicherweise etwas mehr Einblick in diese neuen Regionen. Die vollständige 2.1 Inazuma-Karte wurde enthüllt, einschließlich Watatsumi und Seirai Island.


Genshin Impact 2.1-Karte von Leakern enthüllt

Dank Leckagen sind Watatsumi und Seirai Island jetzt kartiert und in Inazuma lokalisiert. Wenn die durchgesickerte Karte korrekt ist, befindet sich die Insel Watatsumi westlich der Insel Yashiori. In der Zwischenzeit können Genshin Impact-Spieler die Seirai-Insel südlich von Narukami-Insel und Kannazuka finden.

Beide neuen Inseln haben ungefähr die gleiche Größe wie die aktuellen Inazuma-Regionen auf der durchgesickerten Karte. Watatsumi und Seirai sind jedoch viel mehr wasserdominiert.

Karte der Insel Watatsumi

Offizielle Konzeptzeichnung von Watatsumi Island (Bild über miHoYo)
Offizielle Konzeptzeichnung von Watatsumi Island (Bild über miHoYo)

Die durchgesickerte Watatsumi-Karte zeigt rosa-violettes Terrain in einem spiralförmigen Muster über dem Binnenmeer. Es lohnt sich zu spekulieren, dass die oben gezeigte offizielle Konzeptzeichnung ein Hinweis darauf sein könnte, wie dieser Bereich aus der Nähe aussieht.

Im Zentrum von Watatsumi finden die Spieler von Genshin Impact den Sangonomiya-Schrein, der sicherlich ein wichtiger Ort in Inazuma sein wird. In diesem lila Bereich wird der Schrein von Bergen und Wasserfällen umgeben sein.

Watatsumi und der Raiden Shogun sind ständig im Streit, und der Reisende wird sich sicherlich mehr in diesen Konflikt verwickeln. Der Reisende hat sich kürzlich dem Widerstand von Kokomi angeschlossen, der im Sangonomiya-Schrein ansässig ist, was bedeutet, dass die Insel für die übergreifende Geschichte von Inazuma von entscheidender Bedeutung sein könnte.

Während die Spieler die Insel Watatsumi durchqueren, werden sie von einer Fülle von Pflanzen mit deutlichen Farben umgeben. Basierend auf dem, was enthüllt wurde, könnte Watatsumi ein atemberaubendes und einzigartiges Design haben.

Jetzt ist es nur eine Frage der Zeit, bis diese Insel für Erkundungen geöffnet ist.

Karte der Insel Seirai

Offizielle Konzeptzeichnung von Seirai Island (Bild über miHoYo)
Offizielle Konzeptzeichnung von Seirai Island (Bild über miHoYo)

Lecks zeigen, dass die Karte der Insel Seirai fast vollständig grau bedeckt ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Insel Seirai im Gegensatz zu Watatsumi frei von Laub ist. Die offizielle Konzeptzeichnung der Insel zeigt felsiges, bergartiges Gelände, das einen Elektrosturm umgibt.

Seirai ist bekannt für eine Katastrophe, die nun im Zentrum der Insel ein anhaltendes Gewitter auslöst. Aus diesem Grund kann man mit Sicherheit sagen, dass der Sturm die große Insel auf der durchgesickerten Seirai-Karte umgibt.

Das Gewitter wird sicherlich ein Hindernis für die Erkundung der Insel Seirai sein. Ein Bild des Sturms wurde auch im Wangsheng Begräbnissalon Discord durchgesickert. Es ist jedoch unklar, ob dies aus einer zukünftigen Zwischensequenz oder einem Screenshot aus der Perspektive des Spielers stammt.

Sturm auf Seirai Island (Bild über X-Zero)
Sturm auf Seirai Island (Bild über X-Zero)

Wenn die Lecks korrekt sind, werden die Spieler von Genshin Impact auf Watatsumi und Seirai Island viel zu erleben haben. Version 2.1 wird Anfang September veröffentlicht, sodass Spieler nicht mehr lange auf neue Truhen, Quests und zusätzliche Funktionen warten müssen.

Lesen Sie auch: Genshin Impact 2.1 geleakt Banner-Zeitplan für September 2021


Möchten Sie die neuesten Genshin Impact-Updates nicht verpassen? Folgen Sie unserem Twitter-Account für alle Infos!

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *