Ein neuer Satz von Genshin Impact 1.6-Lecks hat die einzigartige Fähigkeit des kommenden Samurai-Boss Maguu Kenki enthüllt, Klone zur Verstärkung zu beschwören.

Die Entwickler von Genshin Impact scheinen sich in letzter Zeit auf coolere Kampfmechanismen und sich nicht wiederholende Bosskampferfahrungen zu konzentrieren. Infolgedessen haben neue Feinde wie Azhdaha, Abyss Herald und Lector, Primo Geovishaps und Cryo Hypostasis für ein herausforderndes Spiral Abyss- und Open-World-Gameplay gesorgt. Nach dem gleichen Ansatz planen die Entwickler, im Genshin Impact 1.6-Update einige neue Samurai-Bosse einzuführen. Laut jüngsten Leaks wird Genshin Impact 1.6 einen neuen Samurai-Boss namens Maguu Kenki mit einer einzigartigen “Schattenklon-ähnlichen” Fähigkeit aufweisen.

Genshin Impact 1.6-Chef Maguu Kenki kann laut neuesten Leaks Klone beschwören

Das neueste Leck stammt von Sukuna, einer renommierten Quelle für Genshin Impact 1.6-Lecks auf Twitter. Der durchgesickerte Clip ist 59 Sekunden lang und zeigt zwei Samurai Maguu Kenkis, die gegen Kazuha, einen kommenden 5-Sterne-Charakter, kämpfen. Was den Clip so besonders macht, ist Maguu Kenkis einzigartige Fähigkeit, einen Klon von sich selbst zur Verstärkung zu beschwören.

Der Leaker hat sich auf Shadow Clone Jutsu des beliebten Shounen-Animes Naruto bezogen, um die Grafik zu beschreiben. Interessanterweise sehen die beschworenen Klone von Maguu Kenki auch dem mythischen Susanoo sehr ähnlich, der in Naruto gezeigt wird.

Relevant: Genshin Impact 1.6 undicht: Veröffentlichungsdatum von Klees Signaturwaffe Dodoco Tales und Klee-Banner angeblich bekannt gegeben

Fähigkeiten des kommenden Bosses Maguu Kenki in Genshin Impact 1.6 Update

Laut Sukuna, einer weiteren renommierten Quelle für Genshin Impact 1.6-Lecks, bietet Maguu Kenkis Schattenklon-Jutsu-ähnlicher Mechanismus ihm nicht nur eine offensive Verstärkung, sondern auch einen defensiven Vorteil.

Relevant: Genshin Impact 1.6 undicht: Kazuhas Doppelsprungfähigkeit, Elementarabsorptionsstoß und Fertigkeitsanimationen enthüllt

Die Klone der Samurai können die Gesamt-HP untereinander teilen, was es den Spielern erschwert, mit dem Boss fertig zu werden. Außerdem müssen die Spieler sowohl den Wirt als auch den Klon von Maguu Kenki töten, um den Feind erfolgreich zu besiegen. Nur das Besiegen des Hosts würde den Klon laut der durchgesickerten Beschreibung nicht eliminieren.

Der Clip zeigt zwei Hosts und zwei Klone des kommenden Bosses. Obwohl die aktuellen Leaks dies nicht klarstellen, kann man laut einer älteren Beschreibung des Chefs mit Sicherheit sagen, dass Maguu Kenki zwei verschiedene Formen haben wird. Eine Form heißt Kofuu und die andere heißt Souji in den Data-Mining-Dateien.

Genshin Impact-Spieler müssen den Samurai-Boss auf der Inselgruppe des Archipels besiegen, um Maguu Kishin, ein Aufstiegsmaterial für Kazuha, zu sammeln. Die Spieler müssen gegen Maguu Kenki und seine „Schattenklone“ kämpfen, um 46 dieser Materialien für Kazuhas Aufstieg zu sammeln. Um mehr über Kazuhas Aufstiegsmaterialien zu erfahren, können Spieler den folgenden Artikel lesen.

Relevant: Genshin Impact 1.6-Lecks: Kazuhas Aufstiegsmaterialien von Data Minern enthüllt


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *