Das kommende Feature von Genshin Impact namens Housing System wurde vor seiner offiziellen Veröffentlichung durchgesickert. Die Leaks deuten darauf hin, dass Spieler das System verwenden können, um ihre eigenen Häuser zu bauen, einschließlich des Innenraums und der Umgebung.

Da Genshin Impact sein Beta-Programm gestartet hat, um kommende Inhalte für Version 1.5 zu testen, haben Data Miner begonnen, nach Lecks in den Spieldateien zu suchen. Das Leck zeigt auch, dass Spieler ein Tier oder Haustier in ihrem Haus halten können, um Zeit mit ihnen zu verbringen.

Genshin Impact 1.5 Leck zeigt Gehäusesystem, Interieur, Möbel, Haustiere und Dekorationen

Das Leck stammt von „Genshin Impact Info and Updates“, einer Facebook-Seite, die dafür bekannt ist, unveröffentlichte Inhalte des Spiels zu veröffentlichen. Laut den Leaks können Spieler in Version 1.5 von Genshin Impact ihr eigenes Haus an einem bestimmten Ort bauen.

Am angegebenen Ort können die Spieler viele verfügbare Hausvoreinstellungen auswählen, die je nach Qualität unterschiedliche Beträge kosten. Umliegende Objekte wie Bäume, Begrenzungsmauern und Schuppen können auch gebaut werden, indem eine neue Währung ausgegeben wird, die noch eingeführt werden muss.

Das Wohnsystem ermöglicht es den Spielern, auch ihren Hof und ihre Umgebung einzurichten (Bild via Daruã????ã??)
Das Gehäusesystem ermöglicht es den Spielern, auch ihren Hof und ihre Umgebung einzurichten (Bild via Daruダル)
Hinzufügen von Haustieren im Housing System in Genshin Impact Version 1.5 (Bild via Daru)
Hinzufügen von Haustieren im Housing System in Genshin Impact Version 1.5 (Bild via Daru)

Der Clip zeigt auch, wie Nutzer Katzen und Hunde als Haustiere aus einer Liste von Tieren auswählen können. Obwohl der Zweck der Tiere nicht klar ist, scheint es, dass miHoYo den Spielern erlaubt, ihre eigenen Haustiere zu haben.

Die Genshin Impact-Community fordert seit langem Entwickler nach einer Funktion, die es Spielern ermöglicht, streunende Katzen und Hunde in der offenen Welt zu streicheln. Dies könnte die mit Spannung erwartete Streichelfunktion im Genshin Impact 1.5-Update sein.

Lesen Sie auch: Genshin Impact: Neue Einlösecodes für kostenlose Primogems im März 2021

Das unten angehängte achtminütige YouTube-Video enthält unveröffentlichte Inhalte zum Housing-System im Genshin Impact 1.5-Update.

Lesen Sie auch: Genshin Impact 1.5 durchgesickert: Neuer wöchentlicher Talentmaterialkonverter “Dream Solvent” ist online durchgesickert.

Neben dem Bau des Äußeren und der Umgebung des Hauses können die Spieler auch das Innere verändern. Objekte wie Türen, Esstische, Schränke, Sofas und andere Möbel können hinzugefügt werden, um ein realistisches Erlebnis im Housing-System zu erhalten.

Einige der von Spielern gebauten Objekte und Strukturen wirken in den Leaks interaktiv. Angesichts des Aufwands, den die Entwickler in das neue Feature gesteckt haben, wäre es interessant zu sehen, was das Housing-System in V1.5 noch bieten kann.

Lesen Sie auch: Genshin Impact 1.4 Update: Welches Banner soll als nächstes veröffentlicht werden?




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *