Der Livestream von Genshin Impact 1.5 enthüllte vor ihrer offiziellen Veröffentlichung zwei neue Artefaktsets namens „Pale Flame“ und „Tenacity of Millelith“. Während man glaubt, dass ein Set für Eula geeignet ist, scheint das andere zu Zhonglis Fähigkeiten zu passen.

Abgesehen davon wird auch ein neues Claymore “Song of Broken Pines” bestätigt, von dem angenommen wird, dass es die Signature-Waffe für Eula ist. Obwohl die gleichen Statistiken noch offiziell veröffentlicht werden müssen, haben Leaker, die die Artefakte und die Waffe vor langer Zeit analysiert haben, ihre Schadensmultiplikatoren enthüllt.


Zwei neue 5-Sterne-Artefaktsets im Genshin Impact 1.5-Update

Neue 5-Sterne-Waffe und Artefakte in Genshin Impact (Bild via miHoYo)
Neue 5-Sterne-Waffe und Artefakte in Genshin Impact (Bild via miHoYo)

Die Artefaktsets sind für einen großen Teil der Community nicht neu, da sie vor einem Monat von Data Minern online durchgesickert sind. Das Set Pale Flame und Tenacity of the Millelith werden in zwei Seltenheitsstufen erhältlich sein: 4-Sterne und 5-Sterne.

Artefakt der blassen Flamme in Genshin Impact

Laut den Leaks wird Eula in Genshin Impact 1.5 ein DPS-Charakter sein, der auf physischen Schaden ausgerichtet ist. Da das neue 5-Sterne-Artefaktset „Blassen Flamme“ zusätzlichen physischen Schaden und einen Angriffsbonus für seinen Träger gewährt, wird es als das am besten geeignete Artefakt für Eula angesehen.

Die Setboni des neuen Artefaktsets „Blassen Flamme“ sind:

  • 2-teilig: Physischer Schaden +25%
  • 4-teilig: Wenn eine Elementar-Fertigkeit einen Gegner trifft, wird die ATK sieben Sekunden lang um 9% erhöht. Der Effekt ist bis zu zweimal stapelbar und kann alle 0,3 Sekunden einmal ausgelöst werden. Sobald zwei Stapel erreicht sind, wird der 2-teilige Setbonus um 100% erhöht.

Genshin Impact 1.5 Lecks: Yanfeis Aufstiegsmaterialien von Data Minern enthüllt

Die Zähigkeit des Millelith-Artefakts im Genshin Impact 1.5-Update

Die Zähigkeit des Millelith-Artefaktsets (Bild über Genshin Impact)
Die Zähigkeit des Millelith-Artefaktsets (Bild über Genshin Impact)

Der Livestream der Genshin Impact 1.5-Update-Vorschau bestätigte auch, dass die Wiederholung des Zhongli-Banners wahr ist. Als Zhongli nach der Überarbeitung seiner Schadensmultiplikatoren ein Comeback zu den Gacha-Bannern feiert, wird ein neues 5-Sterne-Artefaktset namens Tenacity of the Millelith eingeführt.

Das Set bietet der Gruppe einen HP-Bonus und einen ATK-Bonus, sodass Zhongli die HP für stärkere Schilde nutzen und den Schadensbuff mit seinen Verbündeten teilen kann.

Die Setboni des neuen Artefaktsets „Zähigkeit des Millelith“ sind:

  • 2-teilig: HP+20%
  • 4-teilig: Wenn eine Elementarfertigkeit einen Gegner trifft, erhöht sich die ATK aller Gruppenmitglieder in der Nähe um 20 % und ihre Schildstärke wird drei Sekunden lang um 30 % erhöht. Dieser Effekt kann alle 0,5 Sekunden einmal ausgelöst werden. Dieser Effekt kann auch dann ausgelöst werden, wenn der Charakter, der dieses Artefaktset verwendet, nicht auf dem Spielfeld ist.

Lesen Sie auch: Liste aller Genshin Impact-Einlösecodes, die im April 2021 gültig sind


Neuer 5-Sterne-Claymore “Song of Broken Pines” in Genshin Impact 1.5

“Song of Broken Pines” ist ein Claymore in Genshin Impact, das vor einem Monat von den Data Minern durchgesickert ist. Da die offiziellen Statistiken für die Waffe noch nicht bekannt gegeben werden, sind die folgenden Statistiken laut Honey Impact durchgesickert.

Basis-ATK: 49

Maximale ATK: 741

Max. Sekundärstatistiken: 20,7% Körperlicher Schaden

Die passive Fähigkeit des oben genannten Claymore gewährt seinen Benutzern über mehrere Phasen ATK-Boni, was ihn zu einer der besten DPS-freundlichen Waffen im Spiel macht.

Um mehr über die durchgesickerten Statistiken zum Song of Broken Pines in Genshin Impact 1.5 zu erfahren, können Spieler den folgenden Artikel lesen.

Genshin Impact 1.5: Song of Broken Pines, die 5-Sterne-Signaturwaffe für Eula, ist online durchgesickert.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *