Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBanane, das beste Dota 2-Strategie-Tool.


Gambit Esports besiegte BOOM Esports in der ersten Runde der oberen Bracket bei der StarLadder ImbaTV Dota 2 Heute knapp 2:1. Die beiden Teams spielten eine schnelle Serie mit ihren hochoktanigen Zusammenstößen und schnellen Teamkämpfen.

Das südostasiatische Team BOOM kam als starker Außenseiter in die Serie. Gambit zeigte in der Gruppenphase eine fehlerfreie Leistung, als Wunderkind Danil „gpk“ Skutin nach einer Meinungsverschiedenheit zwischen Spieler und Organisation in den Kader zurückkehrte.

Schon damals hatte die SEA-Truppe keine Angst, den Kampf nach Gambit zu führen. Im ersten Spiel übertraf BOOM Gambit stark. Selbst als gpk in den Net Worth-Charts hoch aufstieg, hielt BOOM das Spiel im Würgegriff und schloss es sauber ab.

Der Schwung blieb im zweiten Spiel zu Gunsten von BOOM. Das SEA-Team setzte seine Aggression mit Nachdruck und Souveränität fort, aber entscheidende Fehler in der Hitze des Gefechts führten dazu, dass Gambit sofort Kapital schlug und das Spiel drehte.

BOOM drohte, die Favoriten mit 2:0 aus dem Rennen zu schicken, aber es sollte nicht sein. Gambit gewann seine Fassung zurück und gewann die letzten beiden Spiele der Serie, wodurch BOOM in die untere Gruppe des Hauptereignisses geschickt wurde.

Gambit sichert sich mit mindestens 54.000 USD und 110 . die Top 3 des Events Dota Pro Circuit Punkte in der Tasche. BOOM ist noch nicht draußen, muss sich aber von der unteren Klammer zurückkämpfen, wenn sie noch nach dem goldenen Ticket für den ESL One Los Angeles Major suchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *