Galaxy Racer hat endlich seinen vollen Umfang enthüllt Dota 2 Kader heute nach monatelanger Vorbereitung auf den Wettbewerb in Südostasien.

Die Organisation hat neben Daniel „Ghost“ Chan und Adam „343“ Hussein drei neue Spieler in die Aufstellung aufgenommen. Unter den Neuzugängen sind zwei ehemalige Reality-Rift-Spieler Vincent „AlaCrity“ Teck Yoong und Lee „kYxY“ Kong Yang.

AlaCrity war einer von zwei Spielern, die RR nach dem Herunterfahren behalten hat Dota Teilung Anfang dieses Monats, aber die Organisation und GR einer Übertragung zugestimmt. KYxY war einer der drei Spieler, die veröffentlicht wurden, als RR die Ankündigung machte und bei GR als Free Agent unterschrieb, um eine Support-Position einzunehmen. Jetzt bleibt nur noch Ravdan „Hustla“ Narmandakh bei RR unter Vertrag.

Den letzten Platz belegte Adrian „Destrice“ Eng, ein ehemaliger Teamkollege von Ghost während seiner Zeit bei Team Oracle Anfang dieses Jahres.

GR gab bereits im Juli bekannt, dass der Kader gebildet wird, verpflichtete jedoch nur drei Spieler für das Team: Ghost (343) und Yang „Deth“ Wu Heng. Seitdem wurde Deth fallen gelassen, um eine komplett malaysische Aufstellung zu unterzeichnen.

Verwandte: Reality Rift schließt seine Dota 2 Division, fordert Valve für ein aufwandsarmes Management auf

Insgesamt sieht es nach einem vielversprechenden SEA-Kader aus, das mit seiner Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten in der Lage sein sollte, in mehreren großen Turnieren um Positionen zu konkurrieren. Die vorherige Version des Teams konnte sich nicht für die ESL One Thailand qualifizieren und schnitt bei der Moon Studio Asian League schlecht ab.

Es gibt keine Neuigkeiten darüber, wann dieses neue Team in seinem ersten Major antreten wird, aber sie habe vor kurzem ein Spiel gemacht aus Mushis IO-Kader und fegte den größten Teil der Konkurrenz in der Epulze Amateur League.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *