Neue Leaks bestätigen, dass eine Zusammenarbeit von DaBaby und Fortnite unmittelbar bevorsteht. Fortnite spannt oft beliebte Persönlichkeiten an, und es war ihnen sicherlich nicht fremd, sich mit Aufnahmekünstlern zusammenzuschließen. Travis Scott und Marshmello hatten in der Vergangenheit Konzerte, Ariana Grande bekommt in ein paar Tagen eines und Drake hat einige Emotes ins Spiel gebracht. Jetzt scheint es, als würde Rapper DaBaby den gleichen Weg wie Drake gehen, zumindest basierend auf dem, was die Leaks bisher gezeigt haben.

DaBaby hat ein Emote aus seinem Song mit der Rap-Gruppe Migos, das von Dataminern entdeckt wurde. Es ist unklar, ob es das einzige ist, was Fortnite für ihn geplant hat, da die bevorstehende Rift Tour mehrere Künstler umfassen soll, von denen nur Ariana Grande bekannt ist.

Ariana Grande und die Rift Tour (Bild über Vielfalt)
Ariana Grande und die Rift Tour (Bild über Vielfalt)

Findet eine Fortnite x Dababy-Kollaboration statt?

Laut Dataminer ShiinaBR ist das Emote selbst verschlüsselt und kann nicht gesehen werden, ist aber wahrscheinlich im Musikvideo zum Song zu finden. Das Emote ist der einzige Zusatz, der bisher in den Dateien gefunden wurde.

Das kommt zu einem schlechten Zeitpunkt. DaBaby steht derzeit wegen einiger homophober Kommentare, die er bei einem Konzert gemacht hat, unter Beschuss. “Wenn Sie heute nicht mit HIV, AIDS oder einer dieser tödlichen sexuell übertragbaren Krankheiten, die Sie in zwei oder drei Wochen sterben lassen, aufgetaucht sind, richten Sie Ihr Handylicht in die Luft … Meine Damen, wenn Ihr p ** ** riecht nach Wasser, steck dein Handylicht in die Luft Leute, wenn du nicht auf dem Parkplatz lutscht, steck deine Handylichter in die Luft. *** echt”, rief er seinen Fans zu. Die Reaktion der Community auf dieses Leck ist angesichts der jüngsten Ereignisse nicht überraschend.

Nachdem sie kürzlich die Rainbow Royale-Kosmetik veröffentlicht und ihre Unterstützung für die LGBTQ-Community getwittert haben, ist dies für viele schockierend. Vielleicht ist das Emote so verschlüsselt, dass selbst Dataminer nicht darauf zugreifen können, weil Fortnite es überdenkt. Nach den Kommentaren von DaBaby wäre es nicht überraschend, wenn Fortnite dieses Emote rückgängig macht.

DaBaby-Skin-Konzept (Bild via Avxry/YouTube)
DaBaby-Skin-Konzept (Bild via Avxry/YouTube)

Unabhängig davon haben die Leaks nur ein Emote gezeigt und nichts mehr. Während das Hinzufügen dieses Emotes viele Spieler verärgert hat und sicherlich verärgern wird, ist nicht klar, ob Fortnite plant, ihn als Künstler mit einem Live-Konzert hinzuzufügen. Das würde ihm Skins und andere Kosmetika geben, die wahrscheinlich einen Keil durch die Community treiben würden.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *