Fortnite Kapitel 2 – Staffel 5 kann aufgrund der von Epic Games eingeführten Waffenspielmechanik stressig und äußerst frustrierend sein.

Vor kurzem hat der bekannte Content-Ersteller Ali “SypherPK” Hassan über seine frustrierenden Erfahrungen in Fortnite Kapitel 2 – Staffel 5 gesprochen. Das Waffen-Meta in Fortnite hat in Staffel 4 eine radikale Verschiebung von der mythischen Norm erfahren.

Epic Games hat das Gunplay in Fortnite Chapter 2 – Season 5 verändert, indem es neue Schrotflinten in den Beutepool eingeführt hat. Ebenso wurde die Pump Shotgun, eine der beliebtesten Waffen in Fortnite, gewölbt.

SypherPK erklärt, warum das Schießen in Fortnite Chapter 2 – Season 5 mental anstrengend ist

Dies hat zu einem von Tactical Shotgun dominierten Meta geführt, und SypherPK erwähnt, wie frustrierend das in Fortnite sein kann. Während Spieler keinen gut durchdachten Schuss ausführen können, verschiebt sich die Meta in Richtung einer Sprüh-und-Bet-Dynamik

Epic Games hat die Waffendynamik in Fortnite neu gestaltet, indem eine neue exotische Variante in den Mix aufgenommen wurde. Während Spieler diese exotischen Waffen durch den Kauf mit Goldbarren ausrüsten können, ist der Boden-Loot-Pool stark zurückgegangen.

Zum Beispiel wurden die Charge Shotgun, Double Barrel Shotgun und die Tactical Shotgun der Bodenbeute hinzugefügt. Zur gleichen Zeit entschied sich Epic, Waffen wie die Pump Shotgun und die Combat Shotgun zu springen, während sie die neue Exotic Dragon’s Breath Shotgun einführte.

Bild über Den Top 10
Bild über Den Top 10

Dies hat zu einem Ungleichgewicht in der Meta geführt, da Spieler die taktische Schrotflinte gegenüber jeder anderen Waffe bevorzugen. Der Grund dafür ist die schnelle Feuerrate und hohe Genauigkeit der Tactical Shotgun in Fortnite. Vor kurzem hat Epic der Waffe einen leichten Buff hinzugefügt und das hat den Unterschied gemacht.

SypherPK erwähnt, dass zwei Spieler, die in einem Boxkampf mit taktischen Schrotflinten gegeneinander antreten, ein 50-50-Szenario für beide sind. Kein Spieler kann feststellen, ob er erfolgreich herauskommen wird, da die taktische Schrotflinte die Meta in Fortnite dominiert.

Bild über Den Top 10
Bild über Den Top 10

SypherPK erwähnt in seinem Twitch-Clip, dass er möglicherweise für eine Weile aufhört, Fortnite zu spielen, da es mental anstrengend wird, gegen die Tactical Shotgun zu verlieren. SypherPK hat bei der Erklärung des schäbigen Zustands der Meta in dieser Saison in Fortnite keine Worte beschönigt.

“Was am meisten nervt, ist, dass diese Saison wirklich wirklich gut gemacht ist. Es ist also so sehr gut gemacht und dann das Shotgun-Spiel so frustrierend”, sagte er.

Aus seinen Worten geht klar hervor, dass das Schrotflinten-Gewehrspiel nicht mehr das ist, was es früher in Fortnite war. Die Spieler erwarteten, dass Epic nach dem Überspringen der Charge Shotgun in Staffel 4 etwas besser machen würde. Die Wiedereinführung in Fortnite Chapter 2 – Season 5 hat den Spielern jedoch schwächere Optionen in der Shotgun-Kategorie hinterlassen.

SypherPK fuhr fort, dass er Fortnite möglicherweise nicht mehr so ​​​​viel streamt wie früher, da das Schießen in Kapitel 2 – Staffel 5 den “Spaßaspekt” des Spiels ruiniert.

Bild über Den Top 10
Bild über Den Top 10

Nur um meiner eigenen geistigen Willens willen“, schloss SypherPK.

Fortnite ohne die Pump Shotgun zu spielen, braucht Zeit, um sich an Spieler anzupassen, die an eine bestimmte Dynamik gewöhnt sind.

Professionelle Spieler, Streamer und Veteranen lieben die Pump Shotgun in Fortnite wegen ihrer Mechanik und Genauigkeit. Die Dragon’s Breath Shotgun, Double Barrel Shotgun und die Charge Shotgun können im Nahkampf nicht mit der taktischen Schrotflinte mithalten.

Epic Games könnte die Shotguns in Fortnite mit Patch v15.20 optimieren. Die Pump Shotgun kehrt jedoch möglicherweise nicht vor Ende der fünften Staffel zu Fortnite zurück. Spieler sollten sich schnell an das Tactical Shotgun-Meta gewöhnen, wenn sie Solo-Pub-Matches gewinnen möchten.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *