Fortnite ist laut den von Surfshark VPN gesammelten Daten das Spiel mit den meisten Treffern auf YouTube-Videos für Hacks und Cheats im Spiel.

Dieses Spiel hat fast “dreimal so viele Betrüger” wie das zweite Spiel auf der Liste, Overwatch. Mit mehr als 15 Millionen Treffern auf YouTube-Videos allein für Aimbots übertrifft Fortnite bei weitem die Suchzahlen aller anderen Massively-Multiplayer-Online (MMO)-Spiele nach Hacks und Cheats.

Overwatch hatte mehr als 9 Millionen Zugriffe auf YouTube für alle Arten von Hacks und Cheats. Der ikonische FPS von Valve, CS:GO, belegte mit mehr als 6,7 Millionen Zugriffen den dritten Platz.

Cheats und Hacks waren schon immer ein massives Problem für alle MMO-Spiele. Die von Surfshark VPN vorgelegten Daten zeigten jedoch, dass Epic Games ihre Arbeit vor sich hatte.


Fortnites massives Problem mit Hackern und Betrügern

In einem kürzlich veröffentlichten Video sprach Jake Lucky von Esports Talk über die Fortnite-Szene, die mit Betrügern gefüllt ist. Lucky machte diese Bemerkung, nachdem ein bemerkenswerter FNCS-Gewinner inmitten eines Fortnite Trios-Turniers gesperrt wurde.

Darüber hinaus wurden auch Fortnite-Profis wie Jarvis „FaZe Jarvis“ Khattri wegen Betrugs gesperrt. Es gab auch andere Fälle, in denen Spieler einem Fortnite Creative-Spiel beigetreten sind, um „die Hacks zu Forschungs- und Bildungszwecken zu testen“.

All diese Faktoren haben sich kombiniert, um ein Szenario zu schaffen, in dem Fortnite aus dem falschen Grund an der Spitze der Bestenliste steht. Infolgedessen besteht die Gefahr, dass das Spiel Spieler verliert, wenn solche Probleme unkontrolliert anhalten.

Angesichts der Tatsache, wie einfach es sein kann, auf Cheats und Hacks zu stoßen, die online verkauft werden, wird es bei Epic Games heiß hergehen, das Anti-Cheat-System im Spiel dramatisch zu verbessern.

Abgesehen davon hat die Fortnite-Community mit mehr als 300 Millionen Spielern keine Anzeichen dafür gezeigt, dass das Wachstum des Spiels seit seiner Einführung im Jahr 2017 gestoppt wird. Trotzdem liegt es in der Verantwortung des Entwicklers, eine sichere Spielumgebung für die Spieler zu gewährleisten.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *