Hier ist der zweite Teil der geheimen Geheimmission Gnomes and Bears, die Sie in Fortnite für einige zusätzliche XP abschließen können.

Bei den Herausforderungen in Fortnite Battle Royale wurden in dieser Saison einige Änderungen vorgenommen. Eine der Änderungen ist die Menge an XP, die Sie für das Abschließen einer Herausforderung verdienen würden. Das Abschließen von Herausforderungen ist eine einfache Möglichkeit, XP zu verdienen, um im Battle Pass aufzusteigen, um die exklusiven Belohnungen freizuschalten.

Epic hat stattdessen beschlossen, geheime Nebenmissionen einzuführen, die Sie für die Handlung von Gnomes vs. Wir haben auch Anleitungen für diese geheimen Missionen erstellt, die Sie sehen können, indem Sie auf die folgenden Herausforderungen klicken:

Fortnite Rette die geheime Mission/Quest der Bären

Es gibt eine weitere geheime Mission, die Sie im Spiel abschließen können, nämlich die Bären zu retten. Es scheint, als hätten die Gnome die Bären gefangen und eingesperrt und diese geheime Mission erfordert, dass Sie sie befreien.

Wenn Sie in den gleichen Bunker in Weeping Woods gehen, den Sie im ersten Teil der geheimen Mission besucht haben, um die Ted-Offensivpläne zu erhalten, werden Sie feststellen, dass die Bären jetzt im Gefängnis eingesperrt sind. Hier ist der genaue Standort des Bunkers:

Fortnite Secret Challenges Bunkerkartenstandort in Weeping Woods
Fortnite Secret Challenges Bunkerkartenstandort in Weeping Woods

Wenn Sie eintreten, werden Sie sehen, dass die Gnome es übernommen und zerstört haben und die Bären, die einst den Plan formulierten, jetzt hinter Gittern sitzen. Um die Herausforderung abzuschließen, musst du die Tür zur Zelle öffnen und die Bären retten.

Fortnite Rette die geheime Mission der Bären
Fortnite Rette die geheime Mission der Bären

Nach Abschluss sollten Sie auf der linken Seite Ihres Bildschirms eine Benachrichtigung erhalten, dass Sie die Teddies Liberated-Herausforderung abgeschlossen haben und mit 15.000 XP belohnt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *