Fortnite-Profi Cody “Clix” Conrod hatte kürzlich in einem Tweet einige sehr freundliche Worte für Fortnite-Kreativdirektor Donald Mustard. Die Anerkennung kommt jedoch einige Wochen, nachdem Clix Mustard in einem Tweet beleidigt hat.

Der Tweet, in dem er Mustard beleidigt hatte, wurde gelöscht, aber das Internet schaffte es, Screenshots zu erstellen. Diese plötzliche Verhaltensänderung hinterließ im Internet viele Fragen.


Fortnite-Profi NRG Clix verwirrt das Internet mit einem schnellen Wechsel der Gefühle gegenüber Donald Mustard

Bild über Twitter
Bild über Twitter

Fortnite-Profi Clix hatte ziemlich starke Worte für Mustard, als der Fortnite Creative Director ein Bild von ihm beim Superbowl veröffentlichte. Während professionelle Spieler dafür bekannt sind, ihren Unmut gegenüber den Entwicklern auszudrücken, wird diese Reaktion nicht wirklich geschätzt, da sie Vorbilder für viele aufstrebende Profis da draußen sind. Giftig zu sein ist auch etwas, das diese Profis der Community als Ganzes nicht präsentieren möchten.

Es waren nicht nur die Profis. Die Fans nahmen diejenigen, die auf den Tweet reagierten, an, um ihren Unmut über das Spiel auszudrücken.

Bestimmte unlogische Tweets, wie zum Beispiel, dass Mustard das Geld hatte, um am Superbowl teilzunehmen, aber den Preispool in Fortnite nicht zu erhöhen, wurden ebenfalls in der Liste der Antworten vermerkt.

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet hatte Clix jedoch eine ganz entgegengesetzte Reaktion zu seiner vorherigen Reaktion auf Mustard. Als König der Boxkämpfe angepriesen, schätzte Clix Mustard und das Fortnite-Team als Ganzes für ihre Beiträge zum Spiel selbst.

Die Fans spekulierten weiter, dass Clix den Clix Cup in Fortnite unbedingt haben wollte und er nur nett zu dem Einzelnen war, um seine Arbeit zu erledigen. Ein paar andere Fans dachten, Clix sei als Geisel gehalten worden, während andere dachten, Clix würde dafür bezahlt, nette Worte auf Twitter zu twittern.

Obwohl Clix ‘Äußerungen nach dem subtilen Schatten riechen, den er mit diesen Tweets auf Mustard wirft, verstehen junge Fans den Humor dahinter möglicherweise nicht. Toxizität ist in der Fortnite-Community sehr verbreitet, genau wie in jeder anderen Online-Gaming-Community. Profis wie Clix, die eine junge Fangemeinde haben, können dieser Giftigkeit jedoch ein Ende setzen, indem sie sich als verantwortungsbewusste Vorbilder für zukünftige Generationen verhalten.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *