In einem kürzlich veröffentlichten Tweet zeigte der beliebte Fortnite-Content-Ersteller Squatingdog eine Benachrichtigung von Epic Games, in der über die Entfernung des Emotes „Laugh It Up“ gesprochen wurde.

Giftigkeit und Mobbing sind in Fortnite weit verbreitet. Von Gelegenheitsspielern bis hin zu hartgesottenen Wettkampfspielern hat sich jeder irgendwann in Fortnite einem toxischen Verhalten hingegeben.

Der Tweet löste auf Twitter eine Debatte über das giftigste Emote aller Zeiten in Fortnite aus.


Emotes und ihre scheinbare Toxizität in Fortnite

Emotes sind nette kleine Tanzbewegungen, die in Fortnite vorkommen. Von der Zahnseide bis zum Tanz im Gangnam-Stil sind Fortnite-Emotes ziemlich skurril, aber sie können auch sehr nervig sein.

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Spieler jemanden eliminieren und diese Emotes dann verwenden, um anzugeben.

Benutzer auf Twitter haben lautstark geäußert, dass das Emote “Laugh It Up” ziemlich giftig ist. Ein Spieler bemerkte, dass es normalerweise passiert, wenn jemand Pleasant Park in Fortnite im Alleingang geräumt hat und dann von jemand anderem eliminiert wird. Das Emote “Laugh It Up” wird normalerweise in solchen Szenarien verwendet.

Einige Spieler glaubten, dass diese Emotes entfernt wurden, aber es stellte sich schließlich als Witz eines Twitter-Benutzers heraus.

Trotz des Witzes brachte es die Spieler dazu, über das Emote und das toxische Verhalten zu sprechen, das es zeigt.

Nachdem die Fornite-Community ihre Gründe dafür angegeben hat, warum das Emote entfernt werden sollte, besteht eine geringe Chance, dass Epic Games in Fortnite Chapter 2 Season 6 darauf reagiert. Die neue Season soll am 16. März beginnen.

Fortnite Chapter 2 Season 6 scheint eine Saison mit großen Veränderungen zu werden. Zum ersten Mal in der Geschichte des Spiels wird es eine Saison geben, die mit einem Live-Event beginnt. Dieses Live-Event wird als “die bisher ehrgeizigste filmische Geschichte” bezeichnet und wird ein Einzelspieler-Erlebnis sein.

Fortnite Chapter 2 Season 6 könnte nur eine positive Veränderung einleiten, indem die Toxizität in der Fortnite-Community angegangen und das Emote beseitigt wird.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *