Eine neue Einstellung ermöglicht es Fortnite, auf Konsolen der nächsten Generation mit 120 FPS zu laufen, indem die Auflösung des Spiels begrenzt und einige andere Funktionen wie Schatten und Beleuchtung eingeschränkt werden.

Trotz ihrer Zugänglichkeit für den Massenmarkt hinken Konsolen häufig hinter PCs zurück, wenn es um hohe Bildraten geht. Für viele Spieler sind die Bildraten wichtiger als die grafische Qualität, und diese neue Einstellung ermöglicht es Fortnite-Spielern auf Konsolen, auszuwählen, was sie bevorzugen.

Ist es besser, Fortnite mit 4K oder 120 FPS zu spielen?

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, Fortnite auf einer Konsole sowohl in 4K als auch mit 120 FPS zu spielen. So leistungsstark die Konsolen der nächsten Generation auch sind, sie können diesen Meilenstein immer noch nicht zu dem Preis erreichen, zu dem sie verkauft werden. Daher müssen Fortnite-Spieler auf diesen Konsolen entscheiden, ob die Bildrate wichtiger ist als die Auflösung.

Es gibt einiges zu beachten, aber einige Dinge machen die Entscheidung viel einfacher als andere. Wenn beispielsweise die PS5 oder Xbox Series X/S an einen Monitor oder Bildschirm angeschlossen ist, der nur mit 1080p angezeigt werden kann, gibt es keinen Grund, nicht im 120-FPS-Modus zu spielen.

Auch wenn Fortnite die Schatten abschwächen muss, um dies zu erreichen, können die zusätzlichen FPS das Spiel viel flüssiger als zuvor machen.

Für diejenigen, die auf einem 4K-Bildschirm spielen, ist die Entscheidung jedoch nicht ganz so trivial. In diesen Fällen hängt es wirklich von den Vorlieben des Spielers und ein paar anderen Dingen ab. Zum Beispiel möchten Spieler, die Fortnite auf einem außergewöhnlich großen Bildschirm spielen, während sie etwas dicht sitzen, es wahrscheinlich in 4K behalten, um die Pixelisierung zu vermeiden.

Spieler, die auf einem kleineren oder mittelgroßen Bildschirm in angemessener Entfernung spielen, sehen jedoch möglicherweise nicht einmal die Pixel, wenn sie auf 1080p herunterskaliert werden. In diesem Fall hilft das Umschalten in den 120-FPS-Modus den Spielern, schneller zu reagieren und flüssiger zu spielen, als dies bei 4K der Fall wäre.

Was ist mit Fortnite auf dem PC?

Fortnite-PC-Spieler werden es viel mehr gewohnt sein, grafische Optionen zu haben, die sie nach ihren Wünschen anpassen können. Fortnite hat es jedoch geschafft, die Ausführung des Spiels auch auf PCs zu verbessern.

Angesichts der Vielfalt der PCs ist es schwierig, gute Ratschläge zu geben, aber nach diesem Update möchten PC-Spieler möglicherweise mit den Optionen in Fortnite herumspielen, um zu sehen, was sie bekommen können.

Um auf alle Optionen zuzugreifen, müssen die Spieler nur in die Videoeinstellungen des Spiels gehen und den „Rendering-Modus“ auf „Performance (Alpha)“ ändern. Sobald dies erledigt ist, können die Spieler sogar ändern, welche Teile von Fortnite heruntergeladen werden. Spieler können dann hochauflösende Texturen deinstallieren, um etwa 15 GB Speicherplatz zu sparen.

Insgesamt hat Epic forciert, wie viel sie aus Fortnite herausholen können, damit es besser aussieht und reibungsloser läuft.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *