Nach einer sehr schwachen Leistung in der Gruppenphase musste Fnatic in einem Lower-Bracket-Ausscheidungsspiel im EPICENTER um sein Turnierleben kämpfen Dota 2 Heute Major.

Ihre Gegner, Forward Gaming, haben viele Leute mit ihren harten Kämpfen gegen Vici Gaming und Virtus Pro in der letzten Runde wirklich beeindruckt.

Es sah so aus, als ob Fnatic versuchen würde, ihren Entwurf um Daryl „iceiceice“ Pei Xiang auf Medusa herum aufzubauen, was sich als Fehler herausstellte, da sie Forward eine Möglichkeit ließen, gegen dies zu bauen, indem sie Undying entwarfen. Mit Kapitän Johan „pieliedie“ Åström, der eingesperrt war, wurden die Bahnen für Fnatic zur Hölle.

Forwards offensive Feuerkraft durchbrach alle Pläne, an denen Fnatic arbeitete, und brachte ihre Rotationen in Aufruhr. Sie zogen Mid-Laner in die Offlane und holten kontinuierlich die Support-Spieler ab, während sie versuchten, die Frontliner zu unterstützen.

Die Dinge wurden für Fnatic immer schwieriger, da sie erfolgreiche Kämpfe nicht weiterverfolgen konnten. Bei mehreren Gelegenheiten verlor ein Stürmer eine Konfrontation mit Fnatic und schaffte es dann trotz seiner schlechten Position zu fliehen. Es war, als wäre Fnatic bereits ausgecheckt und bereit, nach Hause zu gehen.

Forward setzte seinen Druck fort und beendete das Spiel, das während des gesamten Spiels nur ein Leben an Fnatic verlor. Damit blieb der Sieg bei einer Kill-Differenz von 36-1 und einem Vorteil von 40.000 Gold, wenn der Stürmer weitermacht.

Dies ist das zweite Major in Folge, bei dem Fnatic unterdurchschnittlich abgeschnitten hat. Sie waren auch das erste Team, das letzten Monat beim MDL Disneyland Paris Major ausgeschieden ist, und dieser wackelige Streifen lässt sie wirklich wie ein Team aussehen, das im Laufe der Saison schwächer geworden ist.

Sie haben bereits einen Platz bei The International 2019 aufgrund ihrer starken Leistungen zu Beginn der Saison gesperrt, aber wenn Forward sie vollständig dominieren kann, sieht es nicht so aus, als hätten sie eine gute Chance, den Titel zu gewinnen.

Forward wird es mit LGD Gaming aufnehmen, um das zweite nordamerikanische Team zu werden, das sich für TI9 qualifizieren kann. Diese Serie beginnt am 26. Juni um 2:30 Uhr CT.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *