Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBanana, das beste Strategietool für Dota 2.


Bei einem der möglicherweise letzten LAN-Events der Dota 2 Saison kämpfte Fnatic gegen Evil Geniuses um einen Platz im großen Finale der Dota Gipfel 12.

Die ersten beiden Spiele waren schnelle Tritte, die zwischen den beiden Teams aufgeteilt wurden, aber das dritte sah eine klinische Ausführung von Fnatic, einem Team, das normalerweise für sein stilvolles, aber instabiles Spiel bekannt ist.

Im ersten Spiel der Serie nahm der südostasiatische Kader eine Support-Axt auf, die fürchterlich nach hinten losging. Nach dem Stampfen spielte Fnatic wie ein Besessenes. Ihre Mannschaftskämpfe und Punktentscheidungen wurden im vollständig ausgestellt zwei Spiele haben sie gewonnen, und gewinnt sogar mit einem unorthodoxen Safe Lane Shadow Fiend.

Fnatic hat sich jedes Mal deutlich verbessert, wenn sie bei einer Veranstaltung auftauchen. Das Team zeigte beim MDL Chengdu Major auf dem Weg in die untere Hälfte eine glanzlose Leistung. Bei ihrem Auftritt beim DreamLeague Leipzig Major trafen sie in ihren ersten beiden Playoff-Serien auf zwei der besten Teams und bewiesen, dass sie in der Lage sind, ihnen Spiele abzunehmen.

Für die SEA-Allstars scheint auf dem Gipfel alles zusammengekommen zu sein. Leider können sie wegen der Absage der Veranstaltung ihre stilvollen Spielzüge bei der ESL One Los Angeles Major nicht zur Schau stellen, aber die bisherige Leistung des Kaders könnte sich als die magische Mischung erweisen, die Fnatic brauchte, um seine enttäuschenden Ergebnisse bei The zu stoppen International in den letzten Jahren.

EG war nicht in der Lage, aus ihrem Spiel Kapital zu schlagen, als sie Abeds bevorzugten Templar Assassin holten, um das Tempo zu beschleunigen und das Spiel zu dominieren. Ihre Entwürfe in den nächsten beiden Spielen stützten sich zu sehr auf Ultimaten mit langer Abklingzeit, die von Fnatic gebührend bestraft wurden.

Unabhängig davon hat das nordamerikanische Team diese Situation zu oft überwunden, als dass die Fans sie zählen könnten. Die Crew bleibt gefährlich, und ein kleiner Rückschlag könnte jetzt genau das sein, was sie braucht.

Fnatic zieht in das große Finale des Turniers ein, während EG in das Finale der unteren Klammer fallen muss. EG erwartet den Sieger zwischen Team Liquid und OG.Seed. Der Champion wird mit $50.000 in der Tasche nach Hause gehen, während der Zweitplatzierte mit $25.000 auskommen muss.

Beide Serien werden morgen am Finaltag der ausgespielt Dota Gipfel 12, ab 11 Uhr CT.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *