Fast vier Monate nach Abschluss der Eröffnungsveranstaltung Ruf der Pflicht Liga-Saison gaben die Florida Mutineers endlich ihren Kader bekannt.

Florida hat Skyz, Havok, Owakening und Slacked unterzeichnet, gab die Organisation heute bekannt. Atura wird als Cheftrainer des Teams zurückkehren.

Slacked spielte letzte Saison für die Seattle Surge. Er trat in den letzten Monaten des an der Seite von Skyz bei Luminosity an Black Ops 4 Saison im Jahr 2019. Die anderen drei Spieler repräsentierten die Mutineers am Ende der letzten Saison, wo sie bei der CDL-Meisterschaft eine Top-Acht-Platzierung erreichten.

Verwandt: Ruf der Pflicht Liga-Rostermanie: CDL-Vorsaison 2021

Die Organisation würdigte Fero bei der Ankündigung des neuen Kaders. Fero, der letzte Saison für die Mutineers spielte und mit dem Team drei Turniere gewann, starb letzten Monat.

Frosty, ein weiterer Spieler aus dem Kader der letzten Saison, kehrte zurück, um anzutreten Heiligenschein im Oktober.

Als dritter Seed schien Florida eines der stärksten Teams der Liga zu sein, das im August in die CDL-Playoffs im Wert von 4,6 Millionen US-Dollar einzog. Eine Niederlage in der ersten Runde gegen das Toronto Ultra warf das Team jedoch in die Verliererklasse, wo es schließlich von OpTic Gaming Los Angeles besiegt wurde.

Die CDL wird voraussichtlich Anfang 2021 für eine zweite Spielzeit zurückkehren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *