Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBananadas beste Strategietool für Dota 2.


Nachdem Jacky „EternaLEnVy“ Mao die Aufstellung verließ, die er mit Jingjun „Sneyking“ Wu im Schlepptau erstellt hatte, blieb Fighting Pandas mit einem reinen Kanadier zurück Dota 2 Kader mit nur drei Spielern.

Mit zwei europäischen Rekruten hat der Kader einen deutlich kosmopolitischeren Look angenommen Hinzufügen Maurice „KheZu“ Gutmann und Oliver „Skiter“ Lepko heute.

Khezu wird sich mit dem ehemaligen wiedervereinigen Helden von Newerth Teamkollege David „Moonmeander“ Tan im neuen Kader.

Khezu spielte zuvor die Offlane-Rolle für Godsent, eine schwedische Esportorganisation, die erst dem beigetreten ist Dota 2 Szene im Jahr 2019. Der Dienstplan hat bisher glanzlose Ergebnisse erzielt und es zu keinem geschafft Dota Bisherige Pro Circuit-Turniere in dieser Saison. Das Vorherige HoN pro war Teil berühmter Teams wie Team Secret, hat aber in letzter Zeit weniger Erfolg.

Skiter startete die Saison als Ninjas in Pyjamas’ Carry. Unter der Führung des legendären Kapitäns PPD führten die enttäuschenden Ergebnisse des Kaders zu schnellen Änderungen, von denen Skiter nur der erste war.

Verwandte: Ninjas in Pyjamas fügt Daxak und Lelis hinzu Dota 2 Dienstplan

Fighting Pandas war bisher eines der beständigeren Teams in der nordamerikanischen Region. Während der Abgang von EternaLEnVy und Sneyking für das Team schmerzt, könnte die Hinzufügung eines erfahrenen Offlaners in Khezu und aufstrebender Talente wie Skiter das Team zu neuen Höhen führen.

Von den vier Teams, die es geschafft haben, sich für die dritte Turnierrunde des DPC 2019-20 zu qualifizieren, war Fighting Pandas zuvor der einzige Kader mit einem vollständigen nordamerikanischen Team.

Der neu gestaltete Kader von Fighting Pandas wird ab dem 5. März bei StarLadder ImbaTV Minor debütieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *