FATA- und AcE runden den neuen Dota 2-Kader von Team Secret ab


Einer von Dota 2 Die meisten berüchtigten Organisationen stellen wieder eine vollständige Liste auf.

Nachdem sie sich bereits nach The International 7 von zwei ihrer Spieler getrennt hatten, wurden die ehemaligen Cloud9-Mid-Laner Adrian „FATA-“ Trinks und Marcus „Ace“ Hoelgaard eingestellt, um die Offlane- und Carry-Positionen zu besetzen. Damit ist der mittlerweile überwiegend europäische Kader bereit für die Turniersaison 2017-2018.

Die Aufnahme der beiden Spieler markiert eine neue Richtung für die Organisation, die am 27. August 2016 mit Lee „Forev“ Sang-don, Pyo „MP“ No-a und Yeik „MidOne“ einige der stärksten Namen Südostasiens rekrutierte. Nai Zheng. MidOne ist der einzige dieser Namen, der noch bei Secret bleibt.

FATA- gilt als eine der erfolgreichsten Dota 2 Spieler aller Zeiten. Zuletzt trat er für Cloud9 an und vertrat das Team bei The International 7 – das Team landete schließlich auf den Plätzen 13 bis 16. Anschließend verließ er Cloud9 am 23. August.

In ähnlicher Weise begann Secret kurz nach dem Abschluss von The International 7 mit der Umstrukturierung seines Kaders – wo das Team den 9. bis 12. Platz belegte. Die schlechte Leistung führte dazu, dass sowohl der Abgeordnete als auch der Offlaner Maurice „KheZu“ Gutmann am 14. August aus dem Kader gestrichen wurden.

Team Secret wurde 2014 gegründet und erlangte mit seinen hochkarätigen Kadern und Turnierergebnissen schnell weltweite Bekanntheit. Gegen Ende des Jahres 2015 konnte Secret jedoch weder den Erfolg noch die Popularität der Kader, die es in den Jahren kurz vor seiner Gründung aufgestellt hatte, wiedererlangen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *