NBC Sports und FACEITs jährliches Raketenliga Das Turnier soll diesen Sommer in seine zweite Saison zurückkehren.

Das Zwei-gegen-Zwei-Turnier bietet einen Preispool von 100.000 US-Dollar und steht Spielern aller Spielstärken offen, um an der kompetitiven Spieleplattform von FACEIT teilzunehmen. Das Turnier wird dieses Jahr eine europäische Qualifikation beinhalten, bei der europäische Spieler neben denen aus Nordamerika antreten können.

„Die erste Universal Open Rocket League [gave] die Community, von aufstrebenden Breitensportlern bis hin zu etablierten Kraftpaketen, eine Gelegenheit, teilzunehmen und ihre Fähigkeiten und ihr Engagement einem großen Publikum zu präsentieren“, sagte Michele Attisani, Mitbegründer und Chief Business Officer von FACEIT, in der Ankündigung „Dieses Jahr verspricht um größer und besser zu sein, mit einem höheren Produktionsniveau, mehr Livestreaming- und Broadcast-Inhalten.“

Die offenen Qualifikationsrunden beginnen am 28. Mai. Geschlossene Qualifikationsrunden für Nordamerika und Europa werden vom Londoner FACEIT-Studio produziert, gehostet und gestreamt.

Nach dem Ende der offenen Qualifikationsspiele werden die regionalen Finals in den Studios von vier NBC Sports Regional Networks in den Vereinigten Staaten stattfinden. Dazu gehören NBC Sports Washington (East Regional; 28. Juli), SNY (Northeast Regional; 29. ​​Juli), NBC Sports Chicago (Central Regional; 5. August) und NBC Sports Bay Area (West Regional; 11. August).

Das Turnier wird dann vom 24. bis 26. August in einem dreitägigen großen Finale im International Broadcast Center der NBC Sports Group in Stamford, Connecticut, gipfeln, wo der Gewinner ermittelt wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *