Evil Geniuses entfernt UNIVeRsE aus seinem Dota 2-Kader


Nach einem weniger als herausragenden Jahr 2017 Nordamerikas berühmtester Dota 2 Team verabschiedet sich von einem seiner langjährigen Spieler.

Evil Geniuses, das als erstes nordamerikanisches Team The International von Valve gewann, wird 2018 nicht auf Offlaner Saahil „UNiVeRsE“ Arora setzen. Der Abgang von UNIVeRsE erfolgt nur vier Tage, nachdem Evil Geniuses bei der achten Ausgabe von The den siebten Platz belegt hatte Summit – Abschluss eines sehr unbeständigen Jahres für den nordamerikanischen Kader.

„Die Entscheidung, den Kader ohne ihn als Teil davon neu zu konfigurieren, wurde nicht leichtfertig getroffen“, sagte Evil Geniuses COO Philip Aram schrieb in der offiziellen Pressemitteilung des Teams. Damit endet die fast vierjährige Amtszeit des 28-jährigen Offlaners im Team, abgesehen von einem kurzen Aufenthalt bei Team Secret im Jahr 2016.

Neben der Entfernung eines ihrer produktivsten Spieler hat die Organisation auch den ehemaligen Support-Spieler von OpTic Gaming, Rasmus „MiSeRy-“ Filipsen, in den Kader aufgenommen – und die Rolle des ehemaligen Support-Spielers Clinton „Fear“ Loomis verschoben, der es sein wird 2018 eine Kernrolle einnehmen, obwohl nicht angegeben wurde, ob dies als Carry oder Mid Laner gilt. In der Zwischenzeit wird Syed Sumail „SumaiL“ Hassan als Offlaner für das Team übernehmen.

Darüber hinaus wird Fear seine Pflichten als Teamkapitän an MiSeRy abgeben, der als einer der erfahrensten Teamkapitäne im Wettbewerb gilt Dota 2 Geschichte.

Abgesehen von diesen wesentlichen Kaderänderungen hat die Organisation auch den Trainerstab des Teams geändert, da Trainer Avery „SVG“ Silverman durch Kanishka „BuLba“ Sosale ersetzt wurde.

Dies sind einige der radikalsten Änderungen, die die Evil Geniuses-Liste in fast zwei Jahren erfahren hat, und sollten die Neugier aller Fans auf das Debüt der Liste im Jahr 2018 unbedingt wecken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *