Bei all der Aufregung um die Fortnite Champion Series kann man leicht vergessen, dass Fortnite gerade ein weiteres laufendes Turnier hat.

Die Fortnite Dreamhack Open-Serie bietet neben dem europäischen Server auch Turniere auf den nordamerikanischen Ost- und Westservern. Die Ergebnisse des Servers North America West, ein bereits abgeschlossenes Turnier, sehen wie folgt aus:

Fortnite Dreamhack Open – Infos

Das Fortnite Dreamhack Open ist ein offenes Turnier, das eine einzigartige Punkteverteilung verwendet, die eine andere Art des Spiels sowohl belohnt als auch fördert.

Beim Fortnite Dreamhack-Turnier erhalten Spieler 60 Punkte für einen ersten Platz und fünf Punkte für eine Eliminierung. Dieses Verhältnis kippt das Fortnite Dreamhack-Turnier leicht zugunsten von Ausscheidungen und belohnt Spieler, die erfolgreich aggressive Spielstile ausführen können.

So hat sich diese Änderung auf das Fortnite Dreamhack-Turnier ausgewirkt.

Fortnite Dreamhack Open – Punkte

Der Gewinner des North America West Fortnite Dreamhack-Turniers war 4DRStorm mit einer erstaunlichen Bilanz von 342 Punkten. Den zweiten Platz belegte NRG EpikWhale mit 304 Punkten und den dritten Platz belegte Daddy dfavs mit 295 Punkten.

Die durchschnittliche Punktzahl der Top-Ten-Spieler des Turniers betrug 261, ein Beweis für einen steilen Rückgang der Punktgewinne nach den Top-3 Spielern.

Ich habe während meiner Analyse festgestellt, dass bestimmte Fortnite-Server tendenziell eine kopflastigere Punktzahlverteilung aufweisen, was möglicherweise darauf hindeutet, dass einige Server wettbewerbsfähiger sind als andere, ein Aspekt, der genauer untersucht werden muss.


Fortnite Dreamhack Open – Eliminierungen

Da das Fortnite Dreamhack-Turnier dazu neigte, Eliminierungen stark zu belohnen, wurde erwartet, dass Spieler mit höheren Eliminierungen besser abschneiden würden als diejenigen, die einfach in ihren Spielen hoch platziert waren. Für dieses Turnier schien das der Fall zu sein.

Der Gewinner des ersten Platzes, 4DRStorm, hatte mit beeindruckenden 4,5 Eliminierungen pro Spiel auch die höchsten durchschnittlichen Eliminierungen auf dem Server. Kein anderer Spieler schaffte es, an diese Bilanz heranzukommen. Die zweithöchste durchschnittliche Eliminierung, Daddy dfavs, lag bei nur drei Eliminierungen pro Spiel volle 1,5 Eliminationspunkte hinter dem Führenden.

Zum Vergleich: Die Top-Ten-Spieler des Wettbewerbs schafften durchschnittlich 2,22 Eliminierungen pro Spiel.


Fortnite Dreamhack Open – Durchschnittliche Platzierung

Obwohl das Fortnite Dreamhack-Turnier eine gute Platzierung möglicherweise nicht so hoch belohnt hat wie andere, erforderte eine gute Platzierung dennoch ein bewundernswertes Maß an Fähigkeiten. Der Zweitplatzierte, NRG EpikWhale, hatte in all seinen Spielen eine durchschnittliche Platzierung unter den ersten 12 Plätzen.

Es ist eine Bilanz, die fast doppelt so hoch war wie die durchschnittliche Platzierung unter den Top-Ten-Spielern, die mit Top 22,4 und mehr als drei Plätzen höher als der nächstbeste Spieler OA Whofishy mit einer Platzierung von 15,5 landeten.

Wir können sehen, wie sich diese Änderung in der Punkteverteilung auf die Endergebnisse des Turniers auswirkte, da die Spieler, die mehr Ausscheidungen erreichten, im Allgemeinen besser abgeschnitten haben als die Spieler, die es geschafft haben, sich höher zu platzieren.


Zukünftige Fortnite Dreamhack-Turniere

Wenn Sie das North America West Fortnite Dreamhack-Turnier verpasst haben, machen Sie sich keine Sorgen, denn die North America East- und European Dreamhack-Turniere sind für später im Monat geplant.

Diese Turniere sind ein großartiger Ort, um Ihre Lieblings-Fortnite-Spieler oder zumindest diejenigen, die noch nicht gesperrt wurden, zu sehen, wie sie ihr Können unter Beweis stellen.

Insbesondere dieses Turnier sollte ein aufregenderes, auf Aggression basierendes Gameplay haben, das für ein rasantes visuelles Erlebnis sorgen sollte.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *