Nach der ersten Ankündigung des 550.000 US-Dollar teuren Omega-League-Events hat WePlay! Esports und Epic Esports Events gaben heute bekannt, dass eine neue Region zum Dota 2 Wettbewerb, der China und Südostasien in einer einzigen Region vereint.

Diese neue asiatische Region wird aufgrund anderer Veranstaltungen viele der Top-Teams beider Seiten vermissen, aber es gibt immer noch einige bekannte Gesichter, die sich dem Wettbewerb anschließen, insbesondere aus SEA.

  • Ozean
  • Blaze
  • EHOME.Unsterblich
  • Aster.Widder
  • Gewinner des ersten Open Qualifiers
  • Zweiter Gewinner des Open Qualifiers

Außerhalb Chinas sind alle vier Teams, die der Aufstellung bisher hinzugefügt wurden, Entwicklungsteams oder kleinere Kader, die möglicherweise nicht sofort erkennbar sind. Sowohl Blaze als auch Ocean konnten in letzter Zeit einige Erfolge in der Tier-2-Szene verzeichnen und alle platzierten sich bei der China unter den Top Acht Dota 2 Entwicklungsliga Saison drei.

Die SEA-Teams sind den chinesischen Vertretern einen Schritt voraus. Mehrere der Kader traten bei Großveranstaltungen an und platzierten sich sogar in den letzten Turnieren mit den anwesenden regionalen Kraftpaketen hoch.

Team Adroit ist der Headliner, aber sowohl Neon Esports als auch Reality Rift werden in Bezug auf die frühen Chancen, das gesamte Turnier zu gewinnen, nicht weit hinter ihnen zurückbleiben.

  • Geschickt
  • Neon
  • Wirklichkeit
  • Cignal Ultra
  • Gewinner des ersten Open Qualifiers
  • Zweiter Gewinner des Open Qualifiers

Dieser Teil der Omega League wird als Asia Divine Division bezeichnet und entspricht der amerikanischen Division mit einem Preispool von $40.000. Es wird jedoch keine Unterteilung dieser Gruppe geben, was bedeutet, dass Teams, die es nicht zum Hauptevent schaffen, keine weitere Chance haben, anzutreten.

Mit der Aufnahme der Asia Division hat Omega League offiziell einen Gesamtpreispool von $650.000 erreicht und ist damit eine der größten Auszahlungen der Online Dota 2 Jahreszeit. Die Gruppenphase für die Region Asien beginnt am 1. August, die Qualifikationsspiele beginnen am 28. Juli.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *